Autor: Christian

„Das Mieten einer Solaranlage ist eine spannende Alternative zum Kauf.“

Der Bau von Photovoltaik-Anlagen ist in Deutschland in den letzten Jahren stark zurückgegangen. Ob PV-Anlagen zu mieten ein neuer Ansatz sein kann, um Endkunden wieder für die Technik zu begeistern, darüber haben wir mit den MEP Werken aus München gesprochen. Das Unternehmen bietet Photovoltaik-Anlagen zur Miete an, per Festpreisgarantie über einen Zeitraum von 20 Jahren.

„Die Vorteile dieses Rundum-sorglos-Pakets sprechen für sich.“

Seit kurzem mischt auch der Energieversorger E.ON im Markt für PV-Anlagen und Stromspeicher mit. „E.ON Aura“ ist ein Komplettpaket, das aus einer Photovoltaik-Anlage inklusive Stromspeicher, App-Steuerung und einem Ökostrom-Tarif besteht. Ob sich solch ein „Rundum-sorglos-Paket“ lohnt und welches Potenzial in dieser Konfiguration steckt, darüber haben wir mit Nils Kockmann von E.ON gesprochen.

"In der 5-Sterne-Garantie spiegelt sich unser Anspruch an Kundenzufriedenheit"

Im September ist unsere Wahl für das Unternehmen des Monats auf die Solarteam Ostsee GmbH aus Eckernförde gefallen. Seit gut 8 Jahren sind Sven Kohlmann, Thorsten Rist und ihr Team über die Region hinaus für ihre Kompetenz und ihren Rundum-Service bei regenerativer und konventioneller Energietechnik bekannt. In einem eigenen Showroom oder auch auf einem der zahlreichen Infoabende können sich Interessierte aus Eckernförde und Umgebung über die neueste Heiz- und Energietechnik beraten lassen.

"Der Kachelofen war immer wie ein Begleiter für unsere Familie."

Holzscheite knistern und knacken, Flammen lodern und hüllen den Raum in ein wohlig-beruhigendes Ambiente. Für Viele im eigenen Heim ist ein Ofen eine schwärmerische Vorstellung. Sein zeitloser Charme macht das Zuhause erst so richtig wohnlich und gemütlich. Macht man sich ans Werk und geht auf die Suche nach seinem individuellen Traum-Ofen, stolpert man früher oder später über die Firma Hark, den größten Hersteller für Kamine, Kaminöfen und Kachelöfen in Deutschland. Bei Stefan Scholz haben wir uns erkundigt, worauf es beim Kauf eines Ofens ankommt und welche Modelle momentan besonders gefragt sind.

„Heizen mit Strom ist attraktiver denn je.“

Spätestens seit dem Photovoltaik-Boom vor ein paar Jahren und dem Aufkommen von Stromspeichern für Privathaushalte sind elektrische Heizsysteme wieder eine gefragte Alternative zu konventionellen Heizungen. Blickt man ein paar Jahre voraus, dann bekommen Elektroheizungen – ebenso wie die Elektromobilität – eine ganz neue Relevanz für unsere Haushalte. Wann es sinnvoll ist, über ein elektrisches Heizsystem für die eigenen vier Wände nachzudenken, haben wir bei Markus J. Schmidt, Geschäftsführer von EVO® Elektroheizungen in Erfahrung gebracht. Das baden-württembergische Unternehmen fertigt seit mehr als 40 Jahren elektrische Teilspeicherheizungen.

Sanierungsatlas 2013: Heizungssanierung in vielen Bundesländern zu unkoordiniert

heizungssanierungBeim Abbau von Altheizungsbeständen mangelt es in Deutschland an einer klaren Struktur. Das Ausmaß der bundesweiten Sanierungen veralteter Gas- und Öl-Kessel ist bislang noch nicht abgestimmt auf den tatsächlichen Sanierungsbedarf. So geht der jährliche Rückgang an Altbeständen auf Länderebene kaum einher mit dem Bild, das sich für den gesamten deutschen Altheizungsbestand zeigt. Lediglich zwei der sechzehn Länder haben 2013 zielgerichtet an ihren hohen Altheizungsbeständen gearbeitet. Zu diesem Ergebnis kommt der diesjährige Sanierungsatlas von Heizungsfinder.de, welchen der Dienstleister für energetische Sanierungen jährlich erstellt.

Altes Haus sanieren

Ein altes Haus zu sanieren lohnt sich in vielerlei Hinsicht: Bauherren sparen langfristig Strom- und Heizkosten ein und tun etwas Gutes für die Umwelt. Doch die Altbausanierung will gut durchdacht sein. Wer planvoll an die Arbeit geht, spart viel Zeit und Geld.

Sanierungsatlas macht Altbestände von Gas- und Ölheizungen transparent

Heizungsfinder-Sanierungsatlas_Oel_thumbHeizungsfinder.de hat einen Sanierungsatlas entwickelt, der den Altbestand von Gas- und Ölheizungen in Deutschland transparenter macht. Die erstellten Karten zeigen, in welchen Landesteilen noch die meisten Alt­anlagen vorhanden sind und wie hoch entsprechend der Sanierungsbedarf ausfällt.

Untersucht wurden die Bestände von Konstant- und Niedertemperatur­kesseln, die 15 Jahre und älter sind. Mit dem Ergebnis, dass es erhebliche Unterschiede zwischen den einzelnen Bundesländern gibt. So ist der Altbestand von Öl-Kesseln im Südwesten und Süden Deutschland am größten, wohingegen der Nordwesten und die Mitte Deutschlands noch die höchsten Altbestände an Gasheizungen aufweisen.

Fachtagung für PV-Installateure und Händler zum Thema Stromspeicher

storageday-2013Am 05. November findet in Berlin der zweite Storageday statt. Photovoltaik Installateure und Händler können sich auf dieser Fachtagung über die neuesten Entwicklungen auf dem Stromspeicher Markt informieren. Vorgestellt werden u.a. die Lösungen von E3/DC, Helios On- & Off-Grid, Kostal Solar Electric, SMA, SiG Solar, Varta Storage und Winaico Deutschland.

Durch die große Zahl an Referenten will der Veranstalter, die SolarAllianz Network SAN GmbH, den Teilnehmern einen Überblick über die aktuell gängigen Stromspeicherlösungen in direkter Gegenüberstellung geben. Die Teilnahme ist kostenfrei bei verbindlicher Anmeldung vorab.

„Ich habe mich nicht für Photovoltaik entschieden, die Photovoltaik hat sich für mich entschieden“

thomas-seltmann…sagt augenzwinkernd heute ein Mann über sich, der sich seit 20 Jahren Photovoltaik­anlagen verschrieben hat und damit zu den PV-Pionieren in Deutschland zählt. Thomas Seltmann, Jahrgang ´72, selbst Anlagenbetreiber, anerkannter Photovoltaik-Experte, Buchautor, Fachjournalist und Gründungsmitglied des Deutschen Solarbetreiber Club.

Ein umtriebiges Leben für die Photovoltaik, in das er uns exklusiv einen Einblick gewährt. In die Anfangsjahre der Photovoltaik, als Strom einspeisen noch ein Protest war, als das erste Fördermodell auf den Weg gebracht wurde und Anlagen zehnmal soviel gekostet haben wie heute. Seiner Expertise haben wir ebenfalls entlockt, ob er heute noch zum Kauf einer Photovoltaikanlage raten würde, warum er die Speicherförderung der KfW kritisch sieht und was der ADAC mit Photovoltaikanlagen zu tun hat.