Monat: September 2012

Photovoltaik-Versicherungen: Welche PV-Versicherung passt zu mir?

Photovoltaik-Versicherungen: Welche PV-Versicherung passt zu mir?Als Besitzer einer Photovoltaikanlage sollten man über eine entsprechende Photovoltaik Versicherung nachdenken. Hier lohnt sich ein prüfender Blick auf die Angebote der Versicherer, denn nicht alle Anbieter garantieren den gleichen Umfang an Versicherungsschutz. Wir zeigen auf, worauf man bei Komplettangeboten, bei Angeboten des bestehenden Versicherers und dem Abschluss von einzelnen Versicherungen gegen spezielle Schäden achten sollten.

Flüssiggas jetzt auftanken!

Flüssiggas jetzt auftanken!Aktuell weist der Bund der Energieverbraucher die Flüssiggas-Verbraucher darauf hin, zeitnah ihre Tanks zu befüllen. Grund für den Rat ist ein konstanter Anstieg der Flüssiggas-Preise seit Juli 2012. Erfahrungsgemäß steigen die Flüssiggaspreise mit sinkenden Außentemperaturen. Außerdem rät der BdE zur Anschaffung eines eigenen Tanks, sofern der Verbraucher noch einen zur Miete nutzt.

Heizkosten sparen mit funkgesteuerten Heizkörperthermostaten

Heizkosten sparen mit funkgesteuerten Heizkoerperthermostaten_Foto_heizungsfinderIm Herbst und Winter heizen Haushalte häufig mit unnötig hohen Wärmeverlusten. Die Heizung wird höchstens nachts gedrosselt aber tagsüber meistens auf viel zu hohem, durchgängigen Niveau betrieben. Die richtige Regelung der Heizkörper kann helfen, mit weniger Energieeinsatz, das gleiche Wärmeniveau in den Räumen herzustellen. Ein praktikables System bieten heute funkgesteuerte Heizkörperthermostate. Wie diese funktionieren und programmiert werden und welche Kosten sich damit einsparen lassen, haben wir im Folgenden kurz zusammengestellt.

Neue DGS-Schulungstermine zum Solar(fach)berater bekanntgegeben

Neue DGS-Schulungstermine zum Solar(fach)berater bekanntgegebenGut geschultes Fachpersonal ist ein wichtiger Eckpfeiler in jeder Sparte des Handwerks. Durch Fortbildungen für die Mitarbeiter eines Handwerksbetriebes wird die Qualität der Produkte und Dienstleistungen gleichsam gesichert und gehoben. Da sich der Markt ständig in Bewegung befindet, sind konstante Neuerungen an der Tagesordnung. Auch für die Solarbranche gibt es da keine Ausnahmen. Die Deutsche Gesellschaft für Sonnenenergie (DGS) bietet mit einem großen Kursangebot viele Möglichkeiten der Weiterbildung an, wie der zum Solar(fach)berater für Photovoltaik.

JugendSolarProgramm bringt Jugend in Bamberg der Solarenergie näher

JugendSolarProgramm bringt Jugend in Bamberg der Solarenergie näherBamberg hat sich auf die Fahnen geschrieben, bis spätestens 2038 energieautark zu sein. Im Zuge dessen, hat man es sich zur Aufgabe gemacht, den nachkommenden Generationen die Photovoltaik mit einem Umweltbildungsprojekt näher zu bringen. Das JugendSolarProgramm bietet jungen Menschen Informationsveranstaltungen und Workshops an, in denen fleißig mitgeholfen werden darf.

Quotenmodell der FDP überträgt Solarstromausbau den Energieversorgern

Quotenmodell der FDP übertraegt Solarstromausbau den Energieversorgern_Foto_SolarContactHeute hat die FDP ein Quotenmodell als Ersatz für das bestehende EEG beschlossen. Wieviele z. B. Photovoltaikanlagen dann pro Jahr zugebaut werden, entscheiden dann die Bundesregierung und die Energieversorger. Dies soll Kosten sparen und trotzdem den weiteren Ausbau der erneuerbaren Energien nicht bremsen. Dies sehen viele Experten anders und befürchten ein Scheitern der Energiewende, falls sich die FDP durchsetzen sollte.

Die fünf wichtigsten Tipps zum optimalen Start in die Heizsaison

Die fuenf wichtigsten Tipps zum optimalen Start in die Heizsaison_Foto_heizungsfinder.deDie vergangenen Tage läuteten deutlich den Herbst ein. Kühle Temperaturen von rund 5 Grad sorgten sowohl in ganz Deutschland dafür, dass nun das erste Mal wieder die Heizung angemacht wurde. Falls Ihnen dabei ein Gluckern in den Heizkörpern aufgefallen ist oder die Heizung nicht richtig warm wurde, sollten Sie nun unbedingt weiterlesen: Wir haben hier für Sie die fünf wichtigsten Tipps zum optimalen Start in die Heizsaison aufbereitet.

Photovoltaik-Marktumfrage zeigt reges Interesse an neuen Märkten

Photovoltaik-Marktumfrage zeigt reges Interesse an neuen MärktenEine Initiativumfrage durch Milk the Sun und CleanThinking.de haben jüngst nicht nur eine überraschend hohe Zufriedenheit auf dem Photovoltaik-Markt aufgezeigt, sondern auch eine allgemeine Aufbruchstimmung in Richtung neue Märkte festgestellt. Investoren rechnen darüber hinaus mit einer angenehmen Rendite von 7-10% für ihr eingesetztes Eigenkapital. Leider decken die Zahlen der Umfrage auch starke Verunsicherung aufgrund der anhaltenden EEG-Debatte auf.

Wo ist die Sonne geblieben? Mach mit beim SolarContact-Fotowettbewerb!

Wo ist die Sonne geblieben Mach mit beim SolarContact-Fotowettbewerb_Grafik_SolarContactHier fehlt doch was? Wo ist die Sonne geblieben? Unter diesem Motto haben wir nun unseren Fotowettbewerb gestartet. Jeder ist herzlich eingeladen mitzumachen und bis zum 30.11.2012 ein Sonnenbild auf unserem Facebook-Profil hochzuladen. Unter allen Teilnehmern ziehen wir dann den oder die glückliche Gewinnerin. Zu gewinnen gibt es ein tolles miniJOULE-Single Set im Wert von 449 Euro.

Nachtspeicherheizungen sollen Stromnetz entlasten

Nachtspeicherheizungen sollen Stromnetz entlastenNoch vor drei Jahren wurde mit der Erneuerung der EnEV trotz einiger Ausnahmen das Ende der Nachtspeicherheizung eingeläutet. Nun schlägt Rainer Bomba vom BMVBS vor, diese Austauschpflicht zukünftig wieder zu kippen. Ein Grund liegt darin, dass Nachtspeicherheizungen überschüssigen Ökostrom aufnehmen und zeitversetzt als Wärme bereitstellen können. Doch wie praktikabel ist diese Idee? Wir haben uns dazu die Nachtspeicherheizung genauer angeschaut und sind auf ganz andere Einsatzgebiete gestoßen.

Hessen gibt 100 Euro Abwrackprämie für neue Heizungspumpe

Hessen gibt 100 Euro Abwrackprämie für neue HeizungspumpeHeizungspumpen sind einer der größten Stromfresser im Haushalt. In den allermeisten Fällen lohnt sich daher ein Austausch durch eine neue, hocheffiziente Umwälzpumpe. Diese erkennt automatisch sobald sich ein höherer Widerstand bildet und regelt dann die Leistung runter. So lässt sich ein Großteil des Umwälzpumpenstroms einsparen. Hessen hat dies erkannt und fördert nun gezielt den Pumpentausch mit einer „Abwrackprämie“ von 100 Euro.

Heizungsmodernisierung: Welche Maßnahmen lohnen sich?

Heizungsmodernisierung Welche Maßnahmen lohnen sich_Grafik_DAA GmbHIm Zuge der Neugestaltung der EnEV 2009 hat die Bundesregierung nun die Verordnung zur Änderung der Energieeinsparverordnung vorgelegt. Da sich hier gerade für die Modernisierung älterer Heizungen verschiedene Vorschläge finden, hat das Bundesministerium für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung untersucht, welche dieser Maßnahmen sich lohnen. Im Ergebnis sind viele Maßnahmen eindeutig wirtschaftlich. Nur der hydraulische Abgleich wiest für sich alleine genommen nur geringe Einsparungen auf.

Mini-Biogasanlagen schließen regionale Kreisläufe von Wärmeerzeugung & Wärmeverbrauch

Während wir im Strombereich schon große Fortschritte bei der Nutzung von erneuerbaren Energieträgern erreicht haben, wird der Einsatz von erneuerbarer Wärme gerne als der schlafende Riese innerhalb der Energiewende gesehen. Die anfallenden Kosten für EE-Wärmeanlagen sind häufig nicht der primäre Grund für dieses Defizit. In vielen Fällen vermissen die Verbraucher einfach ausreichende Informationen über die neuen Möglichkeiten zur Erzeugung erneuerbarer Wärme. Deshalb möchte ich Ihnen in diesem Artikel eine weitere Alternative vorstellen, die neben den Pelletheizungen, der Solarthermie oder den effizienzverbessernden Wärmepumpen für die Gewinnung von regenerativer Wärme genutzt werden kann. Ich spreche vom Potential der vom EEG 2012 ins Leben gerufenen Mini-Biogasanlagen, welche vor allem für den ländlichen Raum sehr interessant sind.

Solarlite präsentiert Forschungsprojekt TRESERT

Solarlite präsentiert Forschungsprojekt TRESERT_Foto_DLRMit richtungsweisenden Technologien und Forschungsprojekten, weiß die Solarlite GmbH nicht zu geizen. In Thailand legte man mit der bewährten Parabolrinnen-Kollektor-Technologie neue Meilensteine für erneuerbare Energiegewinnung und CO2-Reduktion im südostasiatischen Raum. Während ein Kraftwerk-Projekt in Thailand mit einer Preisauszeichnung gekrönt wurde, versucht man mit einem Hybrid-Kraftwerk-Projekt Aufmerksamkeit auf die umweltschonende Technik zu lenken.

Photovoltaik: Ausbildungsprojekt in Südafrika zeigt Fortschritte

Photovoltaik: Ausbildungsprojekt in Südafrika zeigt FortschritteVor zwei Jahren initiierten der Landesverband Thüringen der Deutschen Gesellschaft für Sonnenergie DGS e.V. und die Firma maxx solar & energie ein gemeinsames Projekt. Ziel ist es, die Energiegewinnung durch Photovoltaik-Anlagen in Südafrika durch eine gezielte Ausbildung von einheimischen Fachkräften voranzutreiben. Die „maxx-solar Academy“ ist mittlerweile ein erfolgreiches Pilotprojekt, das auch bereits in anderen Länder umgesetzt wird.

EU-Kommission leitet Verfahren gegen chinesische Solarfirmen ein.

EU-Kommission leitet Verfahren gegen chinesische Solarfirmen einDie EU-Kommission geht einer Sammelbeschwerde der neugegründete Initiative EU ProSun nach. Die Initiative, bestehend aus 25 europäischen Solarfirmen, wirft den chinesischen Unternehmen Wettbewerbsverzerrung durch Billigimporte zu Dumpingpreisen vor. Die chinesischen Solarfirmen haben allein im vergangenen Jahr über 21 Milliarden Euro Materialwert nach Europa eingeführt, der für die Solarindustrie der Volksrepublik den wichtigsten Exportmarkt darstellt.

Die EU-Kommission wird prüfen, ob die chinesischen Solarfirmen tatsächlich wie vorgeworfen ihre Module zu Dumpingpreisen anbieten und somit der europäischen Industrie Schaden zufügt. Unterdessen übt die EU-Kommission Druck aus und droht bereits vorab mit vorläufigen Schutzzöllen innerhalb der nächsten neun Monate.

Durchschnittliche PV-Anlagengröße gestiegen

Durchschnittliche PV-Anlagengröße gestiegenDie Bundesnetzagentur hat im Juli 2012 neue Zahlen zum Photovoltaik-Ausbau veröffentlicht. Lagen sie im ersten Halbjahr 2011 noch bei “nur“ rund 2,3 Gigawatt, wurden die Zahlen im ersten Halbjahr 2012 mit 4,9 Gigawatt mehr als verdoppelt. Mit den neuen Spitzenwerten stieg die Gesamtleistung in Deutschland auf insgesamt 29,7 Gigawatt.

Solar-Papierkorb BigBelly soll Hamburger Stadtreinigung entlasten

Solar-Papierkorb in HamburgHamburg ruht sich nach seiner Ernennung zur Umwelthauptstadt 2011 nicht auf seinen Lorbeeren aus, sondern zeigt auch nach Ablauf des Titels weiterhin Ehrgeiz in Puncto Umweltschutz und erneuerbare Energien. Um die Umwelt und die Stadtkassen zu schonen, hat Hamburg daher ein neues Pilotprojekt gestartet: Durch eine solarbetriebene Müllpresse kann im BigBelly mehr Müll verstaut werden und die Mülleimer müssen seltener geleert werden.