All mit folgenden Tags: Interview

Tradition aus Meisterhand

Die Wahl zum Fachbetrieb des Monats ist im Oktober auf die Füssel Group aus Walddorfhäslach gefallen. Der Experte für Badausstattung und Heizungstechnik wird seit vielen Jahren von Meisterhand geleitet. Im Interview verrät uns Mike Füssel, wie er moderne Technik und traditionelles Handwerk vereint und wichtige Trends stets im Blick behält:

„Alle müssen mehr tun.“

Auch in Deutschland spüren wir durch Hitzen und Starkregen die Effekte des Klimawandels. Über dieses kontrovers diskutierte Thema haben wir uns mit dem Energie- und Klimaexperten Franz Alt unterhalten. Auf seiner Webseite „Sonnenseite“ setzt er sich mit dem Themen Solarenergie, Umweltschutz, Wirtschaft und aktueller Weltpolitik auseinander. Für sein Engagement, welches er durch seine Vorträge und Bücher zeigt, erhielt er zahlreiche Auszeichnungen.

"Wir lieben Haustechnik."

Die NOWAK GmbH aus Bergisch Gladbach ist vor allem wegen Ihrer Professionalität, Kompetenz und Zuvorkommenheit bekannt. In unserer Interview-Reihe „Unternehmen des Monats“ haben wir uns mit dem Geschäftsführer des Betriebs über den Erfolg und das Konzept unterhalten.

Marktdurchdringung durch Loyalität und Respekt

Herr Storch ist Geschäftsführer und Ansprechpartner der Mangold GmbH. Seine Kundenbewertungen spiegeln eine ausgezeichnete fachliche Beratung wieder. Aus dem Grund haben wir den Betrieb aus Schwäbisch Gmünd zur Firma des Monats August benannt. Wir freuen uns den Geschäftsführer und dessen Konzept in diesen Rahmen vorstellen zu können.

"Jede Heizung ist eine ganz individuelle Heizung."

Die Pusch Heizung-Sanitär GmbH & Co. KG legt bei Ihrer Arbeit vor allem Wert auf Kundennähe. Jeder Kunde hat eine eigene Wünsche und Vorstellung und so wird, laut dem Geschäftsführer Herrn Pusch, jede Heizung individuell. Diese Kundennähe spiegeln auch unsere Bewertungen wieder. Für unsere Interview Reihe „Unternehmen des Monats“ haben wir uns mit einem Geschäftsführer über dieses Konzept unterhalten.

„Jeder Liter Erdöl, der für die Herstellung verwendet wird, spart fast 100 Liter Heizöl“

Die kritischen Stimmen über nachträgliche, subventionierte und industriell hergestellte Dämmung reißen nicht ab. Wöchentlich werden neue Zweifel geäußert, besonders gegenüber der Dämmung mit Kunststoffen. Mit Überschriften wie „Dämmen die Deutschen ihre Häuser schimmlig?“ wächst die Verunsicherung für die Verbraucher. Ich habe mit dem Geschäftsführer des Industrieverband Polyurethan-Hartschaum (IVPU), Dipl.-Ing. Tobias Schellenberger, über die Eigenschaften, Vorteile und die anhaltende Kritik gesprochen:

GreenVesting bietet Crowdfunding zum Anfassen

Interview_Peter Walburg_GreenVesting_Foto_PWalburgDie Erneuerbaren sind zu über 50 Prozent in Bürgerhand, nur ein Bruchteil gehört den vier großen Energiekonzernen. Einen großen Anteil daran haben Bürgerenergiegenossenschaften, in denen sich Bürger zusammenschließen, um ein Projekt gemeinsam zu finanzieren und von der Projektentwicklung bis zum laufenden Betrieb auf die Beine zu stellen. Wer sich nur rein finanziell an Erneuerbare Energien-Projekten beteiligen will, für denjenigen sind Crowdfunding-Modell interessant. Wir haben mit Peter Walburg, Geschäftsführer der auf die Crowdfinanzierung von Photovoltaik-Anlagen spezialisierten GreenVesting GmbH & Co. KG, gesprochen und ihn gefragt, warum gerade dieses Modell ähnlich erfolgreich sein könnte wie das der Bürgerenergienossenschaften.