Archiv

Photovoltaik Einspeisevergütung August – Oktober 2013: 1,8% Degression

Einspeisevergütung fällt auf unter 15 Cent pro Kilowattstunde erzeugtem Solarstrom

Laut der aktuellen, degressiven Einspeisevergütung erhalten Betreiber von großen Dach- und Freiflächenanlagen ab einem Megawatt Leistung im August 2013 10,25 Cent pro Kilowattstunde erzeugtem Solarstrom. Betreiber von kleineren Dachsystemen erhalten demnach zwischen 12,52 und 14,80 Cent je Kilowattstunde. Zum 1. September 2013 erhalten Anlagenbetreiber je nach Größe und Typ der Anlage zwischen 10,06 und 14,54 Cent je Kilowattstunde erzeugtem Strom. Ab dem 1. Oktober 2013 sind es dann nur noch zwischen 9,88 und 14,27 Cent pro Kilowattstunde. Die nächsten EEG-Vergütungssätze inklusive der Degressionsschritte werden dann Ende Oktober 2013 bekannt gegeben.

Wie setzt sich die Degression der Einspeisevergütungssätze zusammen?

Von der Bundesregierung wird ein Photovoltaik-Zubaukorridor festgelegt. Die Degression der EEG-Vergütungssätze ist abhängig von der Höhe der Überschreiung des Zielkorridors für den Photovoltaik-Zubau in Deutschland. Dieser Zubaukorridor wurde von der Bundesregierung quartalsweise auf 2.500 bis 3.500 Megawatt Gesamtleistung festgesetzt. Die Gesamtleistung der gemeldeten PV-Anlagen in Deutschland beträgt im vergangenen Quartal lag jedoch bei rund 4.990 Megawatt Leistung – rund 1.490 Megawatt über dem vorgegebenen Zubaukorridor. Bei einer Überschreitung von mehr als 1.000 MW greift §20b Abs. 8 Nr. 2 im EEG und legt somit eine Degression von 0,8% fest. Addiert mit der gegebenen Basisdegression von 1% ergibt sich die degressive Einspeisevergütung für den Zeitraum August bis Oktober 2013.

Die EEG-Vergütungssätze für Photovoltaikanlagen für August-Oktober 2013 zusammengefasst:

Monat Art der Anlage Größe in kWp
Vergütung (Cent/kWh) Degression Vergütete Strommenge
Einspeisevergütung
August 2013
Dachanlage < 10 14,80 1,8% 100%
10 – 40 14,04 90%
40 – 1.000 12,52
1-10 MWp 10,25 100%
Freiflächenanlage < 10 MWp 10,25 100%
Einspeisevergütung September 2013 Dachanlage < 10 14,54 1,8% 100%
10 – 40 13,79 90%
40 – 1.000 12,30
1-10 MWp 10,06 100%
Freiflächenanlage < 10 MWp 10,06 100%
Einspeisevergütung Oktober 2013 Dachanlage < 10 14,27 1,8% 100%
10 – 40 13,54 90%
40 – 1.000 12,08
1-10 MWp 9,88 100%
Freiflächenanlage < 10 MWp 9,88 100%

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.