Archiv

Ist das KfW-Programm zur Gebäudesanierung in Gefahr?

„Die Bundesregierung muss ihre Zusagen für die Bereitstellung der Mittel einhalten. Sonst ist die Energiewende nicht zu schaffen“, sagte der IG BAU-Bundesvorsitzende Klaus Wiesehügel. „Das Vertrauen in die staatliche Unterstützung für Gebäudesanierungen würde durch solche drastischen Kürzungen weiter ernsthaft erschüttert“, machte auch NABU-Präsident Olaf Tschimpke deutlich. „Während bereits die Gesetzgebung für zusätzliche Steueranreize stockt, ist jetzt auch noch das Fundament der Sanierungstätigkeit in Deutschland gefährdet“.

Die derzeitige Mittelvergabe sei der notwendigen Sanierungsquote nicht zuträglich – der einzig sinnvolle Weg sei, Zuschüsse zur Gebäudesanierung fest in den Haushalt aufzunehmen.

Quelle: NABU / IG BAU

Bild: Saint-Gobain Rigips GmbH

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.