Archiv

Deutschland ist Gastland des Weltverbandes für Geothermie

Horst Rüter, Präsident des GtV-Bundesverbandes Geothermie, sieht die Wahl für den Standort als Würdigung der deutschen Geothermie-Branche: „Die vorherigen IGA-Sitze Italien, USA, Neuseeland und Island gelten als klassische Geothermie-Länder. Durch die hohe fachliche Qualität unserer Branche ist Deutschland nun Teil dieser Riege geworden. Mit dem IGA-Sekretariat in Bochum […] werden wir in den kommenden fünf Jahren bedeutende Akzente in der weltweiten Entwicklung der Geothermie setzen können.“

Mehr Informationen zur Nutzung der Geothermie finden Sie in unserem Bereich zur Wärmepumpe.

Bild: GtV – Bundesverband Geothermie e.V.

2 Kommentare

  1. Pingback: Germany to host the International Geothermal Association (IGA) | Think GeoEnergy - Geothermal Energy News

  2. Pingback: Bundesverband Geothermie gründet internationales Koordinationsbüro » Heizungsfinder Blog - News zum Thema Heiztechnik

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.