Archiv

Sonderaktion: Verbraucherzentrale NRW bietet Thermografie mit Energieberatung

Um die Wärmebilder richtig zu interpretieren besprechen unabhängige Energie-Experten der Verbraucherzentrale NRW in einer individuellen Beratung vor Ort die zuvor angefertigten Wärmebilder, um gezielte Maßnahmen zu entwickeln. Interessierte Privateigentümer können sich ab sofort anmelden. Die Wärmebilder werden aufgenommen, sobald das Wetter es zulässt. Wichtig ist eine möglichst große Temperaturdifferenz zwischen Innen- und Außenluft. Die Aufnahmen werden in der Regel nachts erstellt. Eine Begleitung des Thermografen durch die Hausbesitzer ist nicht notwendig.

In welchen Gebieten die Thermografie-Aktion angeboten wird sowie Informationen zu Preisen und zur Anmeldung sind hier zu finden. Da die Teilnehmerzahl – und wahrscheinlich auch die Anzahl der zu erwartenden kalten Tage – begrenzt ist, empfiehlt sich eine frühzeitige Anmeldung.

Quelle: EnergieAgentur.NRW, Bild: © Bauherren-Schutzbund e.V.

1 Kommentar

  1. Hilde sagt

    Man glaubt gar nicht wie viel solch eine Energieberatung bringen kann. Wenn man sich einmal mit diesem Thema beschäftigt, fällt einem eigtl auf, wie sorglos man vorher mit diesem Thema umgegangen ist.

    Gruß
    Hilde

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.