Archiv

GeoTHERM Kongress öffnet zum siebten Mal die Pforten

In rund 40 Fachvorträgen von namhaften Experten werden aktuelle Entwicklungen und Erkenntnisse der Geothermie im In- und Ausland erläutert und bieten eine Plattform zur intensiven Diskussion. Der Eröffnungsvortrag am 28. Februar 2013 wird von Stephan Kohler, Vorsitzender der Geschäftsführung der Deutschen Energie-Agentur GmbH (dena) gehalten. Mit Freude erwartet man außerdem den Präsidenten des französischen Geothermie-Verbandes, Christian Boissavy, der Frankreich als Kooperationsland der GeoTHERM Konferenz repräsentiert. Die Geothermie-Branche ist in Frankreich ein aktuelles Thema und wirtschaftlich nicht unbedeutend. So wurde nach aktuellen Angaben ein Gesamtumsatz von 550 Millionen Euro allein im Jahr 2011 erzielt.

BWP Praxisforum informiert vor dem GeoTHERM Kongress über das Thema Verpressung

Des Weiteren findet am 27. Februar, einen Tag vor der GeoTHERM Konferenz, das BWP Praxisforum Erdwärme wieder Platz bei der Messe Offenburg. Nach erfolgreicher Premiere im vergangenen Jahr geht das BWP Praxisforum Erdwärme auf den thematischen Schwerpunkt „Verpressung“ ein. Hierbei werden die aktuellen Entwicklungen zur digitalen Überwachung der Verpressung und der Frost-Tauwechsel Widerstand von Verpressmaterialien vorgestellt.

Nachdem der GeoTHERM Kongress in den vergangenen Jahren immer ein großer Erfolg war, auf dem sich allein 2012 über 170 Aussteller präsentierten, wurde die Ausstellungsfläche vergrößert. Die Projektleiter der Messe Offenburg sind mehr als zuversichtlich, dass auch in diesem Jahr ein gut besuchter GeoTHERM Kongress die Besucher begeistern wird.

Für weitere Informationen, sowie Messe-Ticketbestellung besuchen Sie die offizielle Seite vom GeoTHERM Fachkongress auf www.geotherm-offenburg.de

(Bild: © GeoTHERM / Messe Offenburg)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.