All mit folgenden Tags: Wärmepumpe

Skizze des kalten Nahrwärmenetzes in Reichenbach

Klimaschutz-Quartier mit kalter Nahwärme und Sonnenstrom-Versorgung

In Reichenbach an der Fils entsteht ein Neubauquartier nach höchsten ökologischen Ansprüchen. Der nachhaltige Immobilienentwickler EcoShare Solutions GmbH und der Öko-Energieversorger NATURSTROM setzen auf ein kaltes Nahwärmenetz, das die 41 Häuser künftig nicht nur umweltfreundlich erwärmt, sondern im Sommer auch zur Temperierung beiträgt. Photovoltaik-Anlagen inklusive Speicher runden das Energiekonzept ab.

Hitzefrei – 5 Alternativen zur Klimaanlage

Der Sommer ist da! Bei vielen wächst anlässlich der steigenden Temperaturen der Wunsch nach einer Abkühlung durch eine eigene Klimaanlage. Doch sind diese Geräte sind oftmals nicht nur regelrechte Stromfresser, sondern auch teuer in der Anschaffung und im Unterhalt. Doch Abkühlung geht auch anders. Deshalb haben wir uns Gedanken gemacht und die besten Alternativen für Read the full article…

Regionale Verteilung von Wärmepumpen in Deutschland

Bayern pumpt am härtesten

…und zwar Wärme. Das geht aus Zahlen des Bundesverbands Wärmepumpe e.V. (BWP) hervor, welche die Zahl der installierten Wärmepumpen bundesweit miteinander vergleicht. Insgesamt war 2017 ein gutes Jahr für die Wärmepumpe: nach einem ermutigenden Jahr 2016 ist der Absatz 2017 erneut deutlich angewachsen. Alle Zahlen dazu finden Sie nach dem Klick.

Das Süddach des Sonnenhauses von Familie Gemeinhardt ist komplett mit Solarkollektoren und Photovoltaikmodulen bedeckt. Damit können hohe Eigenversorgungsgrade bei Wärme und Strom erreicht werden. (Foto: Sonnenhaus-Institut / Udo Geisler)

Sonnenhaus + Smart Home = (Energie-)Traumhaus!

Das Einfamilienhaus von Matthias Gemeinhardt ist Sonnenhaus und Smart Home zugleich. Mit seinem Haus in Oberfranken zeigt er, wie vernetztes Wohnen und eine weitgehend unabhängige Energieversorgung mit Photovoltaik, Solarthermie, Strom- und Wärmespeicherung aussehen können. All dies wird über die Smart Home-Steuerung geregelt, die der Bauherr Matthias Gemeinhardt selbst programmiert hat. Dafür wurde er mit dem Read the full article…

Heizsysteme für Senioren – was ist wichtig?

Heizsysteme für Senioren - was ist wichtig_Christian_Carls_Forum_Seniorenarbeit_NRWHeizsysteme gibt es heutzutage viele und sie alle können mit ihren individuellen Vor- und Nachteilen punkten. Das gilt auch in Bezug auf bestimmte Personengruppen, zu denen unter anderem auch die Senioren gehören. Gerade die leichte Bedienung und schnelle Verständlichkeit der Technik sind in diesem Zusammenhang wichtig, gleichermaßen sollten aber auch die Kosten in einem gesunden Verhältnis bleiben, zumal die Renten heutzutage bekanntlich immer schmaler werden. Viele Menschen – ganz gleich, ob jung oder alt – beschäftigen sich mittlerweile außerdem auch mit dem Aspekt der Umweltfreundlichkeit, der bei modernen Heizsystemen durchaus gegeben sein kann. Doch welches System ist letztendlich die passende Wahl für die ältere Generation und worauf sollte bei der Handhabung geachtet werden?

DESAX zeigt schwache Nachfrage nach Heizungen und starke nach Fenstern

Wie der aktuelle DESAX (Deutscher Sanierungsindex) zeigt, ist die Nachfrage nach Fenstern im gesamten ersten Halbjahr 2014 auf einem konstant hohen Niveau geblieben. Einzig die Nachfrage nach Heizungssystemen blieb eher schwach in Deutschland. So konnte sich die Nachfrage nach Heizungen im DESAX im ersten Halbjahr 2014 nicht die 100 Punkte-Marke überschreiten und blieb daher unter den Erwartungen. Ob der Nachfragerückgang mit dem Inkrafttreten der neuen Energieeinsparverordnung (EnEV 2014) und dessen geänderte Anforderungen zusammenhängt bleibt ungeklärt.

Heizungsfinder.de ist Sponsor des 7th European Heat Pump Forum in Berlin

Heizungsfinder.de ist Sponsor des 7th European Heat Pump Forum in BerlinDie siebte Ausgabe der europaweit größten Plattform für Wärmepumpentechnik findet auch in diesem Jahr statt. Die European Heat Pump Association (EHPA) hat sich für ihr Wärmepumpen-Forum am 20. Mai 2014 das Ellington Hotel in Berlin als Veranstaltungsort ausgesucht und wird wieder tiefe Einblicke in die aktuellen Branchentrends und neuen Entwicklungen geben. Heizungsfinder.de wird auch dieses Jahr das „7th EHPA European Heat Pump Forum“ als Medienpartner aktiv unterstützen.

Wärmepumpen Absatzzahlen 2013: Erdwärmepumpen erneut rückläufig – Luftwärmepumpen legen zu

Wärmepumpen Absatzzahlen 2013: Erdwärmepumpen erneut rückläufig - Luftwärmepumpen legen zu_Foto_energie-experten.orgDer Bundesverband Wärmepumpe e.V. (BWP) hat kürzlich eine gemeinchaftliche Branchenstatistik mit dem Bundesindustrieverband Deutschland Haus-, Energie- und Umwelttechnik e.V. (BDH) veröffentlicht, die weiterhin stabile Absatzzahlen für Wärmepumpen im Jahr 2013 zeigt. Aus der Statistik geht hervor, dass mit rund 60.000 verkauften Heizungswärmepumpen ein leichtes Wachstum von 0,8 Prozent gegenüber dem Vorjahr zu erkennen ist. Des Weiteren konnten Warmwasserwärmepumpen mit rund 12.100 verkauften Einheiten ihren Absatz um ganze 13,1 Prozent erhöhen.

Günstiger Heizstrom nicht nur für Genossenschaftsmitglieder

Guenstiger Heizstrom fuer Genossenschaftsmitglieder_Foto_heizungsfinder.deObwohl der Strommarkt liberalisiert ist, ist Heizstrom bisher nur von den regionalen Stromversorgern angeboten worden. Grund dafür ist das relativ aufwändige Lastprofilverfahren, mit dem Stromanbieter die Sperrzeiten für Wärmepumpen und Nachtspeicherheizungen regeln können. Die M4Energy e.G. aus Dresden ist nun eine der ersten Energiegenossenschaft, die sich dieser Herausforderung gestellt hat und deutschlandweit einen günstigen Heizstromtarif anbietet.

Bayrische Marktgemeinde probt die Wärme-Revolution

Bayrische Marktgemeinde probt die Wärme-Revolution_Foto_RatiothermIn Deutschland wird nach wie vor das „Misslingen der Energiewende“ von Verbänden wie von Branchenvertretern angeprangert. Der Markt stagniert und die Schuldzuweisungen werden stets an die Politik und die Energieversorger adressiert. Doch während sich die Diskussionen immer weiter hochschaukeln, nimmt eine kleine Marktgemeinde in Oberbayern die Energiewende lieber selbst in die Hand – mit der Idee des „kalten Netzes“ will das kleine, beschauliche Dollnstein sein eigenes Nahwärmenetz spannen und dadurch seinen Energieaufwand um mehr als die Hälfte kürzen.

Deutsche Haushalte setzen vermehrt auf erneuerbare Energien beim Heizen

Deutsche Haushalte setzen vermehrt auf Erneuerbare Energien beim Heizen_Grafik_DestatisLaut neuesten Meldungen vom Statistischen Bundesamt (Destatis) spielen erneuerbare Energien auch beim Heizen in deutschen Privathaushalten eine zunehmend wichtigere Rolle. So erhöhte sich, laut Berechnungen von Destatis, der Verbrauch von erneuerbaren Energien entgegen dem allgemeinen Heizenergie-Einspartrend der vergangenen acht Jahre um 56,7%. Verbraucher verringerten den Verbrauch von Haushalts- und Heizenergie in diesem Zeitraum um insgesamt 4,8%, bzw. 8,4%.

Baden-Württemberg will EWärmeG verschärfen

Baden-Württemberg will EWärmeG verschärfenDie Landesregierung Baden-Württemberg hat in der vergangenen Woche einen neuen Entwurf zur Neuregelung des Erneuerbare-Wärme-Gesetz (EWärmeG) beschlossen. Der Entwurf sieht eine Verschärfung des Pflichtanteils Erneuerbarer Energien an der Wärmeerzeugung vor. Außerdem soll das EWärmeG künftig auf Nicht-Wohngebäude ausgeweitet werden. Der bisherige Pflichtanteil an erneuerbaren Energien soll von 10 Prozent auf 15 Prozent erhöht werden.

Heizungsfinder.de ist offizieller Medienpartner des sechsten europäischen Wärmepumpen-Forums in Brüssel

Heizungsfinder ist offizieller Medienpartner des sechsten europäischen Wärmepumpen-Forums in BrüsselDas europäische Wärmepumpen-Forum, Europas größtes Event für Wärmepumpentechnik, öffnet in diesem Jahr zum sechsten Mal seine Tore in der belgischen Hauptstadt. Dort gibt es Einblicke in die neuesten Markttrends und die jüngsten Entwicklungen bei der Wärmepumpentechnik. Heizungsfinder.de freut sich, die Veranstaltung als offizieller Medienpartner zu unterstützen.

Vaillant, Stiebel Eltron und SMA Solar AG geben Kooperation bekannt

Vaillant, Stiebel Eltron und SMA Solar AG geben Kooperation bekannt_Foto_Vaillant_GroupIm Rahmen der Internationalen Sanitär- und Heizungsmesse (ISH) 2013 gab der Solartechnikspezialist SMA Solar AG eine Kooperation mit dem Heiz-, Lüftungs- und Klimatechnikspezialisten Vaillant und dem führenden Hersteller für Haus- und Systemtechnik Stiebel Eltron bekannt. Zusammen möchten die Unternehmen ein Energiemanagement-System entwickeln, dass den Anteil des selbsterzeugten Solarstroms am Gesamtstromverbrauch eines Haushaltes maximiert.

Stiebel Eltron verlost Energiewendehaus oder 200.000 Euro

Stiebel Eltron verlost Energiewendehaus oder 200000 Euro_Grafik_Stiebel EltronStiebel Eltron verlost im Rahmen der Kampagne „Ready at home“ ein Energiewendehaus im Wert von ca. 200.000 Euro oder die gleiche Summe für eine energetische Modernisierung. Der Hauptgewinn ist das Heiden-Einfamilienhaus „EcoStar INDEPENDA“ mit intelligenter Haustechnik, in dessen Zentrum eine Wärmepumpe von Stiebel Eltron für die umweltfreundliche Heizung und Klimatisierung sorgt.

Wärmepumpen-Neuheiten auf der GET Nord 2012

Wärmepumpen-Neuheiten auf der GET Nord 2012 (Foto: heizungsfinder.de)Wir waren heute auf der GET Nord in Hamburg unterwegs und waren erstaunt, wieviele Neuheiten die Hersteller präsentierten. Deutlich wurde vor Allem eines: Alle Hersteller der Sanitär-, Heizungs- und Klimabranche haben die Zeichen der Zeit erkannt und setzen mit neuen Produkten auf regenerative und energiesparende Techniken. Besonders auffällig waren die Wärmepumpenhersteller, die ihr Produktportfolio konsequent an die Bedürfnisse von Eigenheimbesitzern und Bauherren ausgerichtet haben. Insbesondere Junkers, Nibe und Ochsner hatten überzeugende Lösungen.

Steigende Nachfrage im Solarthermie-Bereich erwartet

Steigende Nachfrage im Solarthermie-Bereich erwartetDer Bundesverband Solarwirtschaft vermeldet zwar eine Abschwächung der Nachfrage für solare Heizsysteme in Deutschland, rechnet in den kommenden Monaten allerdings mit einer Marktbelebung. Gründe für diese Einschätzung sind neue Förderprogramme der Bundesregierung, welches einen Kombi-Bonus für solare Warmwasseranlagen abwirft, sowie aktuelle Heizöl- und Gaspreise, die das Allzeithoch von 2008 wieder eingeholt haben.

Wärmepumpen Nummer 1 im Neubau

Waermepumpen Nummer 1 im Neubau_Grafik_KfWNeueste Studienergebnisse der KfW-Bankengruppe bringen äußerst positive Zahlen hervor. Die jährlich durchgeführte Untersuchung zu den Fördereffekten des Programms „Energieeffizient Sanieren“ und „Energieeffizient Bauen“ ergab, dass bei 10 % der Heizungsmodernisierungen ein Biomasse-Kessel und bei 8 % eine elektrische Wärmepumpe zum Einsatz kamen. In 21 % wurden thermische Solaranlagen zur Warmwasserbereitung eingebaut. Im Neubau wird sogar zu 52 % mit Wärmepumpen geheizt.

Augsburger RENEXPO im Zeichen der Kraft-Wärme-Kopplung

Augsburger RENEXPO im Zeichen der Kraft-Waerme-Kopplung_Foto_REECO GmbHDie Kraft-Wärme-Kopplung (KWK) wird immer wichtiger. Gerade die hohe Effizienz der gekoppelten Strom- und Wärmeerzeugung macht die KWK zu einem unersetzbaren Bestandteil der Energiewende. Und hierbei zählen nicht nur Großanlagen für Siedlungen oder Gewerbebetriebe. Seit Längerem schon haben sich viele Hersteller auch mit der Miniaturisierung der BHKW-Technik für Ein- und Zweifamilienhäuser befasst. Wer sich einen aktuellen Überblick über neueste Technologien im Bereich der Kraft-Wärme-Kopplung verschaffen möchte, der ist auf der diesjährigen RENEXPO vom 27. bis 30. September in Augsburg goldrichtig.

Kosten, Stromverbrauch und Wirtschaftlichkeit für alle Wärmepumpenarten berechnen

Kosten, Stromverbrauch und Wirtschaftlichkeit fuer alle Waermepumpenarten berechnen_Grafik_heizungsfinder.deWas kostet eine Wärmepumpe? Welche Wärmepumpe eignet sich für mein Haus? Wieviel Energie kann ich mit einer Wärmepumpe im Vergleich zu meiner jetzigen Heizung sparen? All diese Fragen lassen sich nun ganz einfach mit dem neuen Wärmepumpenvergleich von heizungsfinder.de beantworten. So lässt sich schnell und unkompliziert ermitteln, ob sich eine Wärmepumpe auch für das eigene Haus lohnt.

So steigern Sie den Eigenverbrauch Ihrer Photovoltaik-Anlage

So steigern Sie den Eigenverbrauch Ihrer Photovoltaik-Anlage_Grafik_Stiebel EltronBisher stand bei Photovoltaik-Anlagen die durch die Einspeisevergütung resultierende Rendite im Vordergrund. Mit sich ändernden EEG-Förderrichtlinien, fallenden Anlagenpreisen und steigenden Strompreisen wird die Rendite einer Photovoltaik-Anlage durch Eigenverbrauch des Solarstroms immer besser und der Renditevorteil Jahr für Jahr größer. Daher lohnt es sich gerade neue Photovoltaik-Anlagen so auszustatten, dass ein höchstmöglicher Eigenverbrauch erreicht werden kann.

Welche Qualifikationen brauchen Wärmepumpen-Installateure?

Welche Qualifikationen brauchen Waermepumpen-Installateure_Foto_Frank KaiserDie Wärmepumpe ist wohl eines der komplexesten Themengebiete, dem sich ein Anlagenmechaniker (SHK), Mechatroniker oder Elektroninstallateur verschreiben kann. Neben den üblichen Kenntnissen aus dem Berufsbild des klassischen Heizungsinstallateurs ist unter anderem auch elektro- und kältetechnisches Knowhow gefragt. Bei Wärmepumpenanlagen treffen sich also 3 Ausbildungsberufe und keiner kann das Feld so recht für sich alleine beanspruchen. Wer sich privat oder beruflich mit dem Thema Wärmepumpen beschäftigt, fragt sich zurecht, welche Qualifikationen zur Planung und Installation von Wärmepumpen nötig sind.

Solarwärme-Kombination: Welches Heizsystem lohnt sich für Solarthermie?

Eine Solarwärmeanlage lässt sich mit jeder Heizung kombinieren. Dabei gibt es jedoch große Unterschiede in der Effektivität des Beitrags der Solarwärme zum gesamten Heizungssystem. So schneiden Solarwärmeanlagen wirtschaftlich schlechter ab, wenn diese mit Heizungen kombiniert werden, die bereits sehr niedrige Betriebskosten aufweisen. Auf welche Unterschiede Sie bei der Auswahl einer Solarwärme-Kombination mit einer Heizung achten müssen, haben wir im Folgenden für Sie zusammengefasst.

Zubadan Luft-Wasser-Wärmepumpe ermöglicht ganzjährige Spitzenlastheizung

Zubadan Luft-Wasser-Waermepumpe ermoeglicht ganzjaehrige Spitzenlastheizung_Foto_Mitsubishi ElectricImmer noch hält sich hartnäckig das Vorurteil, dass in Altbauten Wärmepumpen und insbesondere Luft-Wärmepumpe weder wirtschaftlich noch umweltfreundlich seien. Eine Zubadan Luft-Wasser-Wärmepumpe räumt nun endgültig mit diesem Vorurteil auf. Die Zubadan-Technik sorgt dafür, dass ein Altbau mit hohen Vorlauftemperaturen auch im Winter energieeffizient beheizt werden kann. Für den Einsatz einer Zubadan-Luftwärmepumpe gewann ein Hauseigentümer aus dem nordrhein-westfälischen Kreuztal nun den RWE-Klimaschutzpreis 2011.

Holzpellets, Wärmepumpe und Solaranlage zeigen Gasversorgern die rote Karte

Holzpellets, Waermepumpe und Solaranlage zeigen Gasversorgern die rote KarteGroßereignisse wie die Fussball Europameisterschaft werden gerne genutzt, um schlechte Nachrichten zu verbreiten. Nahezu untergangen im Fussballrausch ist die Ankündigung vieler Gasversorger, unverzüglich oder in den kommenden Monaten, ihre Gaspreise um durchschnittlich 7 Prozent anzuheben. Dies sollte zum Anlass genommen werden, um den Gasversorgern mit einem Umstieg auf Holzpellets, Wärmepumpe oder Solarwärmeanlage die rote Karte zu zeigen.

Bafa-Fördermittel: Online Zuschüsse für Wärmepumpen richtig beantragen

Bafa-Foerdermittel Online Zuschuesse fuer Waermepumpen richtig beantragen_Grafik_BafaFördermittel für Wärmepumpen können vom Hausbesitzer nun ganz einfach selbst beantragt werden. Während der Bafa-Fördermittelantrag für Wärmepumpen bisher viel Papierkram bedeutete und Fachwissen verlangte, werden Wärmepumpen-Kunden nun Schritt für Schritt durch das elektronische Bafa-Formular geführt. Wir sagen Ihnen, worauf Sie dabei achten müssen, um die Wärmepumpen-Förderung auf diesem Wege zu bekommen.

Größte Eisheizung der Welt entsteht in Hamburg-Wilstorf

Groesste Eisheizung der Welt entsteht in Hamburg-Wilstorf_hier_Entlang der Waermetauscherrohre bilden sich ein Eiszylinder_Foto_isocal GmbHVor den Toren Hamburgs entsteht eines der innovativsten Wärmesysteme weltweit. Mit einer sogenannten Eisheizung plant der Eisenbahnbauverein Harburg eG (EBV) die umweltfreundliche Beheizung von insgesamt 483 Wohnungen in Wilstorf bei Hamburg. Im Zentrum der Anlage steht ein 1,5 Millionen Liter Wasser fassender Eisspeicher, dessen Baubeginn am vergangenen Montag mit einem offiziellen Spatenstich gefeiert wurde.

EnEV-Referenzgebäude mit Luft/Wasser-Wärmepumpe würde Primärenergiebedarf deutlich reduzieren

EnEV-Referenzgebaeude mit Luft-Wasser-Waermepumpe wuerde Primaerenergiebedarf deutlich reduzieren_hier_Luft-Wasser-Waermepumpe WPL 34-57 von Stiebel Eltron_Foto_Stiebel EltronDer Wärmemarkt ist der Schlüssel zur Energiewende. Daher ist es notwendig, die vorhandenen Instrumente wie die Energieeinsparverordnung EnEV so weiter zu entwickeln, dass das Potenzial der verfügbaren Techniken zur vollen Geltung und Anwendung kommt. Wie eine praktikable Integration der Wärmepumpentechnik in die EnEV aussehen könnte, haben Uta Krone vom Bundesverband Wärmepumpe (BWP) e. V. und Holger Thamm von Stiebel Eltron untersucht. Im Ergebnis wurde festgestellt, dass die Einführung eines EnEV-Referenzgebäudes mit einer Luft/Wasser-Wärmepumpe den Primärenergiebedarf deutlich reduzieren könnte. Eine weitere Optimierung der Gebäudehülle wäre damit überflüssig.