Energie, Sanierung

Wie gut sind Ihre Fenster? Machen Sie den Feuerzeugtest!

Bildquelle: © Verband Fenster + Fassade Bildquelle: © Verband Fenster + Fassade

Keine Sorge, wir wollen mit Ihnen nicht die Feuerfestigkeit Ihrer Fenster überprüfen! Vielmehr können Sie mit einem einfachen Feuerzeug herausfinden, aus welchem Jahrzehnt Ihre Fenster stammen und wie gut die Wärmeisolierung ist. Also: Feuerzeug suchen, Gardinen beiseite und hier weiterlesen. 

„Zwar ist ein energetisch veraltetes Fenster für den Laien oft nur schwer von einem neueren Exemplar zu unterscheiden. Das Alter gibt aber bereits erste Informationen dazu und ergänzend reicht bereits ein einfaches Feuerzeug für einen kurzen, hilfreichen Test“, so Ulrich Tschorn, Geschäftsführer des Verbandes Fenster + Fassade (VFF).

Bildquelle: © Verband Fenster + Fassade

Bildquelle: © Verband Fenster + Fassade

Der Feuerzeugtest geht laut Tschorn so: „Halten Sie ein Feuerzeug vor die Scheibe und beobachten Sie die Reflexionen der Flamme im Fenster. Jede Oberfläche der im Fenster verbauten Scheibe zeigt eine Spiegelung der Flamme. Abweichende Einfärbungen der Spiegelung weisen auf beschichtetes Glas hin. Das sind dann Wärmeschutzscheiben, wie sie ab etwa 1990 zum Einsatz gekommen sind.“

Alle weiteren, wichtigen Einstufungen können Sie der nachfolgenden Tabelle entnehmen.

Bildquelle: © Verband Fenster + Fassade

Bildquelle: © Verband Fenster + Fassade

Zusammenfassend ist festzustellen, dass alle Fenster ohne Wärmeschutzverglasungen veraltet sind und erhebliche Energieverluste und Behaglichkeitseinbußen nach sich ziehen. Der Expertenrat: „Neue Fenster können natürlich noch viel mehr! Schallschutz, Einbruchhemmung und Bedienkomfort sind nur drei Stichworte. Und heizen Sie nicht aus dem Fenster hinaus. Prüfen Sie Ihre Elemente – das lohnt sich wirklich.“

Weitere Informationen zu modernen Fenstern gibt es unter www.fensterratgeber.de und www.fensterfinder.de.

5 Kommentare

  1. Über den Feuerzeugtest wusste ich nicht. Ich bin schon sehr neugierig, aus welchem Jahrzehnt meine Fenster stammen:) Also werde ich diesen Test auch bei mir zu Hause machen.

  2. Vielen Dank für den Tipp, wie man die Zahl der Scheiben im Fenster ermitteln kann. Wir sind gerade dabei, unsere alten Fenster durch modernere ersetzen zu lassen. Und zwar haben wir uns für Fenster mit Dreifach-Wärmedämmglas entschieden.

  3. Frank sagt

    Ein schönes kurzer Beitrag und vielen Dank für den hilfreichen Tipp. Wir haben bei uns im Haus auf jeden Fall zweifach verglaste Fenster. Ich werde mir gleich mal die Zeit nehmen und den Test durchführen, ich bin gespannt.

    Freundliche Grüße aus dem Rheinland

  4. Mein Onkel ist dabei, sich die alten Fenster durch modernere ersetzen zu lassen. Er hat sich für Fenster mit Dreifach-Wärmedämmglas entschieden. Auf jeden Fall finde ich den Feuerzeugtest interessant! Ich werde es mal gerne ausprobieren.

  5. Jim Winkler sagt

    Der Test mit der Flamme ist wirklich gut. Manchmal habe ich das Gefühl dass bei meiner Fensterbank etwas frischer und Kühler ist. Die Fensterdichte hatte ich bisher noch nicht überprüft aber ich vermute, dass mein Fenster dort nicht ganz dicht ist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.