Archiv

Verbände fordern bessere Förderpolitik für klimafreundliches Heizen

„Volatile Energiepreise, eine unstete Förderung und die zu starke Konzentration der Energie- und Umweltpolitik auf das Thema Strom behindern den energetischen Modernisierungsprozess im Wärmemarkt“, so Klaus Jesse, Präsident des BDH.

Kritisiert wurde außerdem die Blockadehaltung einiger Bundesländer gegenüber Instrumenten, die Steuerabschreibungen von energetischen Modernisierungen fördern sollen.

Bild & Grafik: Bundesindustrieverband Deutschland Haus-, Energie- und Umwelttechnik
e. V. (BDH)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.