Archiv

Controme Rücklaufregelung minimiert Raumtemperaturschwankungen

Temperaturschwankungen und Hysterese verschwenden Energie

Besonders bei trägen Heizsystemen wie Fußboden-, Wand- oder Deckenheizungen reicht eine Einzelraumregelung auf Basis der Raumtemperatur nicht aus. Denn wird die Heizung im Raum erst dann abgeschaltet, wenn die gewünschte Raumtemperatur bereits erreicht ist, dann überschwingt die Temperatur sehr stark nach oben. Gleiches gilt für die entgegengesetzte Richtung. Bei gewöhnlichen Thermostaten kommt noch ein sehr großer Toleranzbereich hinzu, die sogenannte Hysterese. Dies verstärkt die Schwankungen noch erheblich. Es ist also abwechselnd entweder viel zu kalt oder viel zu warm. Beides verschwendet Energie und erhöht unnötig die Heizkosten. Diesem Problem hat sich das Team von Controme angenommen und sein heizManager-System um eine temperaturgesteuerte Rücklaufregelung erweitert, die diese Schwankungen vermeiden hilft.

Controme heizManager berechnet Raumtemperaturverlauf voraus

Bei der neuen Controme-Lösung wird zusätzlich zum Raumtemperatursensor ein Sensor am Rücklauf des Heizkreises angebracht. Der heizManager erkennt dann durch den Anstieg der Rücklauftemperatur im jeweiligen Raum, wie viel Heizenergie bereits im Raum gespeichert ist. So kann der Raumtemperaturverlauf vorausberechnet und zum optimalen Zeitpunkt die Heizung an und ausgeschaltet werden. Durch einen intelligenten Regelalgorithmus in Kombination mit der Wettervorhersage, Temperatursensoren im Raum und den zusätzlichen Rücklaufsensoren im Heizkreisverteiler reagiert das Controme heizManager-System noch frühzeitiger und intelligenter auf drohende Schwankungen der Raumtemperatur, kann in jedem Raum immer die optimale Oberflächentemperatur der Heizflächen einstellen und somit im Schnitt 15 bis 30 Prozent Energie und Heizkosten sparen.

Moderne Heizungssteuerung und -regelung per Smartphone

Neben der optimierten Temperatursteuerung besticht der heizManager durch eine Einzelraumregelung per Smartphone. Über die heizManager-Kalenderapp lässt sich dann der Heizung von überall aus und innerhalb von Sekunden mitteilen, wann geheizt werden soll. Im Vergleich zu anderen Smart-Home-Systemen, die vielfach nur auf die vorhandene Regelungstechnik der Heizung aufsetzen, bietet der Controme heizManager eine günstige und intelligente Verquickung moderner Heizungssteuerung und -regelung. Wer sich für den Controme heizManager interessiert, für den könnte die aktuelle Angebotsaktion interessant sein: Zum Release der neuen Raumrücklaufregelung legt Controme bis zum 20. Dezember 2013 beim Kauf eines heizManager-Systems 3 Rücklauftemperatursensoren kostenfrei bei.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.