So funktioniert Haus&Co Frage stellen Haus&Co

Logo MICO-Energie
MICO-Energie
Aussenliegende Gebäude 2, 55237 Lonsheim
06734-8862

28 Antworten, zuletzt 10.08.2019

Antworten gegeben in

Wärmepumpe, Gasheizung, Solarthermie, Ölheizung, BHKW, Holzheizung, Elektroheizung, Heizkörper, Photovoltaik, Fenster, Dämmung, Badezimmer, Energieberater, Wohnraumlüftung, Finanzierung, Fördermittelberatung, Fertighaus, Massivhaus, Entsorgung, Brennstoffzelle



Es sollte möglich sein ein sehr gutes Konzept zu erstellen. Wir sind hier bei uns mit ähnlichen Voraussetzungen schon 70% unabhängig von den Versorgern. Wo befindet sich die Mühle. Bevor damit anfängt sollte erst einmal der Iststand erfasst werden.
Melden Sie sich einfach.

0 Hilfreiche Antwort

Federn sind nicht Giftig, der Umschlag ist meist aus Stoff auch nicht Giftig. Alle Fragen beantwortet?

Frau W., 02.04.2019

Vielen Dank, aber der Umschlag ist unverletzt auch nicht geschmolzen, hat aber fürchterlich gestunken!!

1 Hilfreiche Antwort

Solarzellen können wieder in die Urprodukte zerlegt werden und werden dann wieder verwendet.

Heutige Solarzellen haben 25 Jahre Garantie und halten mindestens 30-40 Jahre.
Mit sonnigen Grüßen
W. Reitz

MICO - Energieberatung
wir beraten Sie in allen Energieeinsparmöglichkeiten
Modernisierungs-/ Finanzierungsfahrplan

Gebäudeenergieberater HWK/ Elektromeister
KFW-, BAFA-/ und DENA Beratung
Zertifizierter Eigenstrom-/ Gebäude - Energiemanager
Zertifizierter Solarfachberater DGS
DGS-Mitglied

1 Hilfreiche Antwort

Welche Wechselrichter sind es denn?

Welche Leistung haben die gehabt?

Mit sonnigen Grüßen
W. Reitz

MICO - Energieberatung
wir beraten Sie in allen Energieeinsparmöglichkeiten
Modernisierungs-/ Finanzierungsfahrplan

Gebäudeenergieberater HWK/ Elektromeister
KFW-, BAFA-/ und DENA Beratung
Zertifizierter Eigenstrom-/ Gebäude - Energiemanager
Zertifizierter Solarfachberater DGS
DGS-Mitglied

2 Hilfreiche Antwort

Wenn Sie nur einen Herd und die Sauna haben reicht normal ein einphasiger Speicher, weil der Batteriespeicher nur zwischen 1,5 und 3 KWh Leistung bringen kann. Die reicht weder für die Sauna noch den Elektroherd.
Bei einem dreiphasigen gerät wird es auch nicht mehr Leistung geben.
Möchten Sie noch mehr wissen können Sie sich gerne an uns wenden. Wir werden Ihnen dann weiterhelfen.

0 Hilfreiche Antwort

Daszu gibt es verschiedene Model. Es müsste erst einmal geklärt werden wer ist der Anlagenbesitzer? Wer ist der Betreiber? Wieviel Nutzer werden die Anlage nutzen.
Wenn diese Fragen geklärt sind, muss man dann sehen welches Mieterstrommodel passt.

Mit sonnigen Grüßen
W. Reitz

MICO - Energieberatung
wir beraten Sie in allen Energieeinsparmöglichkeiten
bei Ihrem Modernisierungs-/ Finanzierungsfahrplan

Gebäudeenergieberater HWK/ Elektromeister
Energiesparkonzepte & KFW-Beratung
BAFA und DENA
Photovoltaikfachberater-/ Eigenstrom-/ Gebäude - Energiemanager
DGS-Mitgield

MICO-Energieberatung
Aussenliegende Gebäude 2
55237 Lonsheim
Tel.: 06734-8862
Fax: 06734-6184
Mobil: 0171-4063922
e-mail:w.reitz@gmx.de

8 Hilfreiche Antwort

Die Frage ist gut. Das hängt davon ab wieviel der Heizungsbauer verdienen möchte. Eien Wärmepumpe mit Einbau liegt bei ca. 15000€, wobei es vom Staat bis zu 3500€ Zuschuss gibt. Dazu ist aber ein Energieberater notwendig.

Eine Gasbrennwertheizung kostet mit allem, sowie 20 Jahre Wartung und Schornsteinfeger sowie Kamin, Gasanschluss ca. 20 bis 25000€. Wobei noch zu beachten ist das die Vorgaben der EnEV mit einer Gasheizung nicht zu erreichen sind.

0 Hilfreiche Antwort

Der Verkäufer ist verpflichten Ihnen den Energieausweis zu übergeben. Der Notar welcher den Kaufvertrag ausgefertigt hat, hätte ohne Energieausweis überhaupt keinen Kaufvertrag unterschreiben dürfen. Sie sollten den Energieausweis sofort anfordern.

Bußgeld beim Hausverkauf ohne Energieausweis

Welche Rechte und Pflichten haben Eigentümer beim Hausverkauf in Bezug auf den Energieausweis? Ein Hausverkauf ohne Energieausweis ist nicht ratsam, da eine Pflicht für den Energieausweis beim Hausverkauf besteht und somit hohe Bußgelder drohen, falls diese Energieausweis-Pflicht nicht eingehalten wird. Am 1. Mai 2014 ist die überarbeitete Energieeinsparverordnung (EnEV 2014) veröffentlicht worden, welche die Energieausweis-Pflicht weiter verschärft. Ursprünglich wurde die Energieausweis-Pflicht für den Hausverkauf oder die Vermietung von Immobilien eingeführt. Stichprobenartige Kontrollen sollen die korrekte Verwendung überprüfen. Bereits bei der ersten Besichtigung ist es Pflicht, den Energiepass vorzulegen und spätestens beim Notartermin muss der Energieausweis beim Hausverkauf dem Käufer als Kopie oder Original übergeben werden. Weiterhin sollten die Energiekennwerte aus dem Energieausweis beim Hausverkauf auch in der Immobilienanzeige veröffentlicht werden. Bei Verstößen sind seit dem 1. Mai 2015 laut EnEV 2014 Bußgelder von bis zu 15.000 Euro fällig. Nach 10 Jahren muss der Energieausweis beim Verkauf erneuert werden.

Also den verkäufer ansprechen und auf seine Plicht hinweisen, sonst Verkauf rückgänpg machen.

2 Hilfreiche Antwort

Bei diesem Haus sollte doch zu erst einmal eine Energieberechnung durchgeführt werden. Der Verbrauch liegt ungefähr bei 130KWh/qm, was doch schon sehr hoch ist.
BHKW geht bei so einem großen Haus immer, aber dadurch wird der verbrauch nicht geringer.

1 Hilfreiche Antwort

Die Umwälzpummpe kann da nicht mehr bringen. Die Pumpe ist schon so in Ordnung. Wenn man wärmer haben möchte muss die Fläche des Heizkörpers vergrößert werden, oder noch ein zweiter als Hantuchtrockner eingebaut werden.
Es muss einfach Fläche geschaft werden welche wärme abgibt.

1 Hilfreiche Antwort

Es gibt zwei Sachen dabei zu beachten.
1. Der Stromlieferant ist frei wählbar, hat mit dem Netzanbieter nichts zu tun.
2. Der Regionale Netzversorger ist verpflichten Ihren Solarstrom abzunehmen, egal woher von welchem Stromlieferanten Sie Ihren Strom beziehen.

9 Hilfreiche Antwort

Ja das mit dem Dämmen ist so eine Sache. Wenn Sie es richtig machen möchten, sollten Sie sich erst einmal ausrechen lassen, welche Dämmstärke notwendig ist. Weil es da genau auf den Taupunkt ankommt wo der liegt. Weil Ihnen sonst vielleicht das Wasser aus Dämmung trofft.
Welches Material verwenden entscheidet Ihr Geldbeutel. Als Energieberater empfehle ich Steinwolle oder Holzfässer als Dämmstoff.
Sollten Sie noch Fragen haben einfach melden

Mit sonnigen Grüßen
W. Reitz

4 Hilfreiche Antwort

Im Unterschied zu den bereits etablierten solaren Wassersystemen muss bei der Nutzung von Luft als Wärmeträger beachtet werden, dass aufgrund der geringen Wärmekapazität von Luft große Volumina benötigt werden, um die erforderlichen Energiemengen zu transportieren. Im Kollektor direkt erschwert der - im Vergleich zu Wasser - wesentlich schlechtere Wärmeübergang auf den gasförmigen Wärmeträger Luft den Prozeß.
Was im ersten Moment daher als Nachteil erscheint, gewinnt durch die Tatsache neue Bedeutung, dass durch die Tendenz zur Niedrigenergiebauweise, die Frage der Wohnraumbelüftung neuen Stellenwert bekommt. Der Aufschwung und die neue Bedeutung der Luftsysteme machen daher auch die Nutzung der Sonnenenergie nun besonders attraktiv.
Worauf es bei Solar-Luftsystemen an kommt

Freilich ist die Optimierung bei Auslegung und Betrieb der Gesamt-Anlage von entscheidender Bedeutung. Wie bei allen solaren Anwendungen steht aber auch hier der Kollektor im Zentrum, denn nur was im Kollektor gewonnen werden kann, steht zur weiteren Verteilung zur Verfügung.

Strömungsprinzipien in Luftkollektoren
Folgende Eigenschaften sind dabei zu beachten:

Der unterströmte Absorber: (Luftstrom unter dem Absorber)
+ Der Luftspalt zwischen Absorber und Verglasung wirkt wärmedämmend
- nur eine Oberfläche dient als Wärmeübertragungsfläche (d.h. Rippen, oder eine andere Art der Oberflächenvergrößerung
ist oft sinnvoll
Der überströmte Absorber (Luftstrom zwischen Absorber und Abdeckung)
+ einfach herzustellen, kostengünstig
- bei hoher Differenz zwischen Absorber- und Aussenlufttemperatur treten große Wärmeverluste durch die Abdeckung auf,
starke Abhängigkeit von der Aussenluftgeschwindigkeit; nur eine Oberfläche dient als Wärmeübertragungsfläche
Der beidseitig umströmte Absorber:
+ Wärmeübertragung auf beiden Seiten des Absorbers
- bei hoher Differenz zwischen Absorber- und Aussenlufttemperatur treten große Wärmeverluste durch die Abdeckung auf,
starke Abhängigkeit von der Aussenluftgeschwindigkeit
Der durchströmte Absorber: (Stoff- oder perforierte Metallabsorber)
+ sehr guter Wärmeübergang vom Absorber an die durchströmende Luft
- hohe Druckverlustbeiwerte, abhängig vom Einsatzort (Staub, Luftschadstoffe...) hohe Absorber-Materialbelastung

Warme Luft zu erzeugen ist bekanntermaßen eine einfache Sache. Optimierte Solar-Luftsysteme zu entwickeln, die im gewünschten Einsatzbereich optimale Ergebnisse liefern, ist eine Angelegenheit, für die einiges Know-how erforderlich ist.
MfG
MICO-Energie
W. Reitz

3 Hilfreiche Antwort

Das mit der Reinigung ist Geldmacherei, die Anlage wird durch Regen doch immer gereinigt. mehr Ertrag gibt dadurch auch nicht. Oder derjenige der Ihnen die Reinigung verkaufen möchte sollte Ihnen doch Schriftlich hachweisen wieviel Ertrag es dadurch mehr gibt.
MfG
MICO-Energieberatung
W. Reitz

Herr B., 24.07.2017

Guten Abend Herr Reitz, war gerade in Hamburg und hatte dort zu tun. Die Firma, welche die Anlage in 2012 auf das Dach gesetzt hat, hatte im Mai das üblicher Überprüfen und da sagten sie, dass eine Reinigung erforderlich sei. Die Ränder sind grau und wie mit "Moos" überzogen. Und wie es aussieht sind auch die Platten nicht glänzend wie am Anfang. Könnte Ihnen Bilder von den Modulen schicken. Das Dach selber hat einmal eine Schräge von etwa 17 % und dann noch etwas um die 30%. Das mit den 17% ist die Wohnung auf dem Dach. Gruß Wolfgang Birk

Guten Tag Herr Birk, So wie Sie geschrieben haben wurde die Anlage 2017 errichtet, kann nicht verstehen wieso die schon Moos angesetzt hat. Wir haben eine Anlage die wurde 2004 gebaut, Dachneigung 15 Grad, hat bis heute kein Moos angesetzt. Welche Module haben Sie auf dem Dach? Bei Glasmodulen kann sich eigentlich nichts ansetzten. Senden Sie mir mal den Modul Type und einige Bilder zu. Wo wohnen Sie? Mit sonnigen Grüßen W. Reitz MICO - Energieberatung wir beraten Sie in allen Energieeinsparmöglichkeiten bei Ihrem Modernisierungs-/ Finanzierungsfahrplan

3 Hilfreiche Antwort

Wenn Sie einen Wechselrichter mit zwei MPP-Trackern haben, ist das kein Problem.
Der Maximum Power Point (MPP) eines Solarmoduls beziehungsweise eines Strings ist der Punkt der Strom-Spannungs-Kennlinie, an dem das Solarmodul die höchste Leistung erbringt. Der MPP-Tracker hat nun die Aufgabe, den Maximum Power Point zu ermitteln, da dieser von der Sonneneinstrahlung, der Temperatur und individuellen Moduleigenschaften abhängig ist und sich somit ständig ändert.
Ich hoffe, ich konnte Ihnen damit helfen, sonst melden Sie sich einfach.

11 Hilfreiche Antwort

Warum möchten Sie ein Steuerformular für eine Solaranlge ausfüllen. Die muss doch keine Steuren zahlen Ihre Anlage.
Sie wollten bestimmt wissen, welche Anträge bei KFW und BAFA gestellt werden müssen. Das kann ich erst sagen, wenn ich mir das alles angesehen habe. So aus dem Bauch heraus, ist diese Frage nicht zu beantworten.

1 Hilfreiche Antwort

Hiermit möchte ich Ihre Frage beantworten.
Es ist fast nicht möglich, den Strom zu fast 100% zu nutzen. Ich habe viele Kunden mit Solaranlage und Speicher, die bis zu 90% schaffen. Der Rest wird verkauft und dafür gibt es zur Zeit 12,3 Cent. Es gibt weiterhin einen Zuschuss zu den Anlagen. Wie das geht kann ich Ihnen zeigen. Wenn Sie eine Solaranlage bauen möchten, können Sie sich das bei uns vorher ansehen. Als Energiebrater bin ich immer der Erste, wenn es an das Sparen geht. Ich kann Ihnen nur so viel sagen, eine 8 KWp-Anlage kostet Sie kein Geld, Sie machen Ihren Strom umsonst, die Anlage ist bezahlt und nach 20 Jahren bleibt noch ein Gewinn über.

MfG,
W. Reitz

1 Hilfreiche Antwort

Ihre Frage
an die Experten

Sie haben eine Frage, um die sich besser ein Experte kümmern sollte? Dann haben wir die Antwort für Sie.

Frage stellen

Lage & Anfahrt MICO-Energie