So funktioniert Haus&Co Frage stellen Haus&Co

Photovoltaikanlage verlegen

Vielleicht können Sie mir weiterhelfen, da ich eine Frage zu einer bestehenden Photovoltaik die auf einer Halle ist habe. Bin am überlegen ob ich ein Haus auf dem gleichen Grundstück baue, und die Photovoltaik auf das neu gebaute Haus nehme wegen der besseren Sonneneinstrahlung...

Nun meine Frage...

Ist dies ohne Probleme möglich, oder ist dies nicht möglich?

Herr S. bei Steinwenden, 19.01.2020

Photovoltaik

Um hier eine sinnvolle Antwort zu geben müsste ich noch ein paar Informationen haben.
- wieviele Module sind das
-zu was für einem Zeitraum sind diese installiert worden
-wie hoch ist die Einspeisevergütung, bzw. ist es schon eine Anlage zur Eigennutzung
Zum momentanen Stand der Dinge macht es tendenziell keinen Sinn wegen etwas besserer Einstrahlungswerte den doch eher hohen Aufwand zu machen.
Ich glaube nicht, dass sich das für Sie wirklich lohnt. Die Probleme betreffen eher den Aufwand, vorher sollte man aber bei einem solchen Vorhaben beim Energieversorger erkundigen. Ich würde sagen, selbst wenn das Flurstück ein anderes ist sollte das machbar sein.

0 Hilfreiche Antwort

Möglich schon, selten aber (betriebswirtschaftlich) sinnvoll.
Bei den derzeitigen Preisen lohnt in der Regel der Aufwand für den Abbau nicht. Und die Gewinne durch eine bessere Sonneneinstrahlung sind meist bei weitem nicht so hoch wie viele denken. Sie schreiben, die Anlage ist auf einem Hallendach. Meist ist die Dachneigung bei Hallen ja nicht so groß. Wenn sie unter 20 grad liegt, würde ich nicht mal ansatzweise darüber nachdenken, egal welche Himmelsrichtung. Egal auch, wann die Anlage gebaut wurde und somit welche Vergütung Sie dafür erhalten.

Die sind nun pauschalierte Aussagen die auf Erfahrungen beruhen. Um Ihnen aber eine konkrete Antwort zu geben, müsste ich mehr Daten haben. Dann lässt sich dies auch berechnen. Und dann haben Sie eine klare Entscheidungsgrundlage.
Wenn Sie mögen, können Sie mir gerne mehr Infos (Größe, Alter, Modultyp, Dachneigung, Himmelsrichtung, genaue Ortsangabe) der Anlage zukommen lassen unter info@bauherren.academy

0 Hilfreiche Antwort

Keine Antwort mehr verpassen

Jetzt den Haus&Co Newsletter abonnieren und die besten Tipps ab sofort bequem per Mail erhalten.

Ähnliche Fragen

Ihre Frage
an die Experten

Sie haben eine Frage, um die sich besser ein Experte kümmern sollte? Dann haben wir die Antwort für Sie.

Frage stellen

Ihr Wissen
ist gefragt

Sie sind Experte im Bereich Dämmung oder einem anderen Fachgebiet? Dann melden Sie sich an, um Fragen zu beantworten.

Als Experte anmelden