So funktioniert Haus&Co Frage stellen Haus&Co

Nachtspeicherheizung entsorgen: Fragen & Antworten

Sie haben Fragen zum Thema Nachtspeicherheizung entsorgen? Hier erhalten Sie Antworten von regionalen Experten!

Auf ein anderes System umzustellen würde keinen Sinn ergeben bleiben sie lieber bei der Elektroheizung und zwar die infrarotheizung gerne können Sie anrufenich zeige Ihnen was es an Möglichkeiten im 21 Jahrhundert gibt.

Frau S., 09.09.2019

Vielen Dank für Ihre Antwort!

5 Hilfreiche Antwort

Wenn die 5adrige Leitung (mit Schutzleiter) für keinen anderen Zweck mehr benötigt wird, könnte diese als Zuleitung für den Raum benutzt werden. Die anderen Leitungen im Raum ohne Schutzleiter, sollten jedoch erneuert werden. Für eine bestehende Elektroinstallation gibt es eine Pflicht zur Änderung, Anpassung oder Erneuerung, bei bestehenden Sicherheitsmängeln an der elektrischen Anlage. Bei Erweiterungen der Anlage muss diese nach den heute geltenden Normen erfolgen. Die Erneuerung eines Stromzählers und damit verbunden ein eventuell neuer Standort der Zähleranlage im Haus, ist im allgemeinen in folgenden Fällen notwendig. Es bestehen Sicherheitsmängel, die Zähleranlage soll erweitert werden oder die Anschlussleistung vom Hausanschluss ist nicht mehr ausreichend. In älteren Gebäuden wurde früher häufig nur ein Wechselstromzähler installiert und im Zählerschrank stand nur eine Phase zur Verfügung. Sind im Hausanschluss 3 Phasen vorhanden, wäre eine Änderung vom Wechselstromzähler zu einem 3-phasigen Drehstromzähler ebenfalls mit einer Erneuerung der Zähleranlage verbunden. Diese Beurteilung muss jedoch ein beim Stromnetzbetreiber eingetragener Elektrofachbetrieb vornehmen.

0 Hilfreiche Antwort

Nachtspeicheröfen austauschen gegen Marmorteilspeicherheizung. Der 1 Vorteil Bei Nachtspeicherofen habe ich den 3 fachen Leistungsabschluß, also wenn 2 KW im Raum berechnet sind, dann benötigt man für Nachtspeicherofen 6 KW. Mit Marmorteilspeicherheizung nur 2 KW.Hochgerechnet für alle Räume, extreme Ersparnis beim Strom.Dann gekoppelt mit einer PV Anlage z.B. 10 kWp, dann spart man ca. 40 % der Energie schon mal ein. Wenn dann noch ein Stromspeicher z.B. 6,5 kW VARTA hinzukommt spart man ca. 70% der Elektroanergie. Ein Umbau auf Warmwasserheizung kostet genau soviel aber mit viel Dreck und Schutt im Haus.Mit Marmorheizung kein Dreck weil alle Leitungen schon vorhanden sind.

2 Hilfreiche Antwort

Ein Austausch einer Nachtspeicherheizung gegen eine Infrarotheizung macht in diesem Fall mehr Sinn, da die Infrarotheizung nicht nur die Raumluft erwärmt sondern zusätzlich auch noch alle Gegenstände im Raum (Wand, Fußboden, Möbel) als Speicher nutzt und sich dadurch die Wärme wesentlich länger im Raum hält. Bei einer Umstellung auf eine Infrarotheizung, die mit 230 V betrieben wird, sparen Sie Energie und reduzieren damit Ihre Heizkosten. In unserer Ausstellung können Sie sich die Geräte unverbindlich ansehen und die Wärme spüren.

0 Hilfreiche Antwort

Lassen Sie die Finger davon!!.
Die Elektro-Nachtspeicherheizung ist zugeben zZt teurer als Gasheizung aber die Nebenkosten, wie Schornsteinfeger,Emissionsschutzmessung,Wartungskosten, Umwälzpumpenstrom, die Baukosten für den Abgasschornstein,evtl. Gastank im Garten, Gasanschluß usw sind enorm.
Ich empfehle Ihnen eine Kontrolle der Nachtspeicherheizung und evtl. Modernisierung

4 Hilfreiche Antwort

Schalten sie einfach dien Sicherungen für die entsprechenden Geräte ab. Dann brauchen sie die Leitungen nicht abklemmen. Das wäre Elektriker-Arbeit.
Aber was ist, wenn die Oma friert?

Herr K., 29.01.2018

Nun so leicht ist das nicht. Wenn ich die eine Sicherung rausnehme am Zähler für die Heizung, gehen alle Heizungen aus. Habe ich gemacht. Also muss doch ein Elektriker her. Dieses Zimmer wird nicht mehr genutzt. Oma ist in ein anderes Zimmer verlegt worden.

42 Hilfreiche Antwort

Ihre Frage
an die Experten

Sie haben eine Frage, um die sich besser ein Experte kümmern sollte? Dann haben wir die Antwort für Sie.

Frage stellen