So funktioniert Haus&Co Frage stellen Haus&Co

Logo infraStar
infraStar
Marktstraße 12, 72218 Wildberg
08002424266

9 Antworten, zuletzt 13.03.2020

Antworten gegeben in

Wärmepumpe, Gasheizung, Solarthermie, Ölheizung, Pelletheizung, Elektroheizung, Heizkörper, Fußbodenheizung, Photovoltaik, Dämmung, Kamin / Ofen, Badezimmer, Energieberater, Fördermittelberatung, Brennstoffzelle, Umwälzpumpe



Ihr Vorhaben macht keinen Sinn weil es um wirtschaftliche ist, mit der Photovoltaik-Anlage produziere ich Strom somit ist die pelletheizung nicht das richtige sondern eine Fußbodenheizung der Firma infrastar, eine elektrische Fußbodenheizung macht viel mehr Sinn weil wir den Strom nutzen können. Ich kann ihn da ein Konzept vorschlagen wo dreimal günstiger ist wie pelletheizung und zusätzlich Verschleiß los und wartungsfrei ist.

0 Hilfreiche Antwort

Je nach heizungsart sind die Kosten unterschiedlich, mit unserer Fußbodenheizung infrarotheizung würden sie ungefähr auf 7 000 bis 9000 € kommen. Wenn es kostengünstig und einfach sein soll würden wir zwischen 5000 bis 7000 € liegen.

0 Hilfreiche Antwort

Auf ein anderes System umzustellen würde keinen Sinn ergeben bleiben sie lieber bei der Elektroheizung und zwar die infrarotheizung gerne können Sie anrufenich zeige Ihnen was es an Möglichkeiten im 21 Jahrhundert gibt.

Frau S., 09.09.2019

Vielen Dank für Ihre Antwort!

5 Hilfreiche Antwort

Ich würde Ihnen eine Infrarot Flächenheizung in Form von einer Folie empfehlen. Die können Sie ganz einfach in Wand, Boden oder Decke unsichtbar verarbeiten, Sie haben dann nicht nur eine Verschleiß und Wartungsfreie Heizung sondern auch ein sehr behagliches empfinden. Sie müssen keine Rohre legen und brauchen auch keine Zentrale im Keller. Den Benötigten Strom können Sie auch über eine PV Anlage selber Produzieren.

4 Hilfreiche Antwort

In Ihrem Fall würde ich Ihnen empfehlen eine Infrarotheizung mit 600 Watt an die Decke aufzuhängen, damit werden Sie am Glücklichsten sein.

Gerne beantworte ich Ihnen alle Fragen telefonisch. Wir können Ihnen die Infrarotheizung auch unsichtbar in Ihrem Bad verstecken.

1 Hilfreiche Antwort

Sehr geehrte Damen und Herren,

zu Ihrer Frage ob es Sinn macht, langfristig macht es Sinn je nachdem wie alt die Leitungen sind. Wir haben ein 2 Familienhaus umgebaut auf Infrarot wo früher mit Ölzentralheizung ausgestattet war, wo jetzt rein Elektrisch beheizt wird mit einer PV Anlage als Kombination. Dieses Haus ist auch Gleichzeitig unser Ausstellungshaus wo Sie auf 10 Zimmer auf 180 m² mit Verschiedenen Heizmetoden was wir Technisch ausführen können. Wir schaffen einzigartige Heizkonzepte die es so nicht auf dem Markt gibt. Gerne können Sie eine Unverbindliche Beratung vor Ort erhalten und die Konzepte live Spüren. Auf unserer Internetseite www.infrastar.de können Sie sich vorab umschauen.

Mit freundlichen Grüßen

Leonid Kerps

2 Hilfreiche Antwort

Hallo,
Ja kann man, wenn der vinylboden fest ist und nicht flexibel dann geht das bei uns mit einer Aufbauhöhe von 0,3 mm.

Mit freundlichen Grüßen

Leonid Kerps

Firma Infrastar

142 Hilfreiche Antwort

Ihre Frage
an die Experten

Sie haben eine Frage, um die sich besser ein Experte kümmern sollte? Dann haben wir die Antwort für Sie.

Frage stellen

Lage & Anfahrt infraStar