So funktioniert Haus&Co Frage stellen Haus&Co

Hauskauf - Nachtspeicheröfen entfernen & ersetzen

Wir haben ein Reihenendhaus gekauft. Damals war es mit Nachtspeicheröfen beheizt. Wir haben keinen Keller, aber neben dem Haus haben wir Platz in einem Raum (für Pelletofen, und für Pellet) auszubauen. Im Erdgeschoss haben wir ein Zimmer, ein Küche, ein Badezimmer; im Obergeschoss 2 Zimmer und Badezimmer. Dachgeschoss ist auch ausbaubar, aber momentan wir brauchen es nicht. Wir haben gehört, dass man kann von Staat bei Heizungsmodernisierung Geld als Unterstützung kriegen. Wir möchten die Heizkörper-System selber ausbauen, wir haben ein Bekannte, er arbeitet als Facharbeiter. Meine Frage ist: kriegen wir für die Modernisierung auch Unterstützung, wenn wir nur Pelletofen mit eine Fachfirma bringen lassen und einsetzen lassen oder muss man die ganze System mit Firma ausbauen lassen?

Frau S. bei Karlsruhe, 03.09.2019

Pelletheizung Elektroheizung Fördermittelberatung

Auf ein anderes System umzustellen würde keinen Sinn ergeben bleiben sie lieber bei der Elektroheizung und zwar die infrarotheizung gerne können Sie anrufenich zeige Ihnen was es an Möglichkeiten im 21 Jahrhundert gibt.

Frau S., 09.09.2019

Vielen Dank für Ihre Antwort!

9 Hilfreiche Antwort

Hallo, optimaler Ersatz für Nachtspeicheröfen sind Infrarotheizungen. Infrarotheizungen erwärmen alle Raumoberflächen, die Wärmestahlen werden gespeichert und in den Raum zurückgestrahlt; dadurch wird die Luft erwärmt. Der bauliche Vorteil ist, dass die vorhandene Stromleitungen der Nachtspeicheröfen (nur noch 220 V) genutzt werden können. Die Montage ist selbst machbar und denkbar einfach - 4 Dübel setzen, Halterung anschrauben (Wand- oder Deckenmontage), Heizpaneele einhängen. Anschaffungskosten für z. B. 100 m² ca. 6.000,-- Euro inkl. Raumthermostate. Stromverbrauch im Jahr ca. 4.500 kWh. Fördermittel gibt es für dies Heiztechnik nicht.

Frau S., 09.09.2019

Vielen Dank für Ihre Antwort!

4 Hilfreiche Antwort

Jetzt weiterlesen

Keine Antwort mehr verpassen

Jetzt den Haus&Co Newsletter abonnieren und die besten Tipps ab sofort bequem per Mail erhalten.

Ähnliche Fragen

Ihre Frage
an die Experten

Sie haben eine Frage, um die sich besser ein Experte kümmern sollte? Dann haben wir die Antwort für Sie.

Frage stellen

Ihr Wissen
ist gefragt

Sie sind Experte im Bereich Dämmung oder einem anderen Fachgebiet? Dann melden Sie sich an, um Fragen zu beantworten.

Als Experte anmelden