So funktioniert Haus&Co Frage stellen Haus&Co

Nachtspeicherheizung demontieren

Meine Oma besitzt einige Nachtspeicherheizungen in verschiedenen Zimmern. Einige sind kaputt und fressen nur Strom. Ich habe an den Seiten die Leitung für die Speicher abgeklemmt. Leider meine ich immer noch zu hören, dass Strom durchläuft. Es macht immer klack, klack, wenn er sich aufladen möchte.

Ich wollte gerne die ganze Leitung kappen an der Wand. Ich kenne nur Leitungen die mit Ringaugen an der Wand befestigt sind. Diese Leitungen gehen direkt in die Wand.

Wie kann ich diese abklemmen und es abdecken?
Wie muss ich vorgehen?

PS: Elektriker ( 8 Elektriker im Umkreis von 30 Kilometern) wollten für nur eine Heizung abklemmen zwischen 325 - 450€ haben und ich muss 3 entfernen.

Bilder:
Stromkasten: http://www.bilder-upload.eu/show.php?file=c2d1d1-1516396682.jpg
Heizung: http://www.bilder-upload.eu/show.php?file=bbe076-1516396744.jpg
Leitung zur Wand: http://www.bilder-upload.eu/show.php?file=f5d03e-1516396775.jpg

Herr K. bei Niederfischbach, 19.01.2018

Elektroheizung Elektriker

Schalten sie einfach dien Sicherungen für die entsprechenden Geräte ab. Dann brauchen sie die Leitungen nicht abklemmen. Das wäre Elektriker-Arbeit.
Aber was ist, wenn die Oma friert?

Herr K., 29.01.2018

Nun so leicht ist das nicht. Wenn ich die eine Sicherung rausnehme am Zähler für die Heizung, gehen alle Heizungen aus. Habe ich gemacht. Also muss doch ein Elektriker her. Dieses Zimmer wird nicht mehr genutzt. Oma ist in ein anderes Zimmer verlegt worden.

3 Hilfreiche Antwort
Kompetente Handwerker? Finden Sie hier. Jetzt kostenlos Angebote für Ihr Projekt einholen.

Das muss man sich vor Ort ansehen und sich ganz schnell der Herausforderung stellen, bevor noch mehr Kosten entstehen oder etwas passiert.

Herr K., 29.01.2018

Ok, ich werde einen Elektriker beauftragen.

Freue mich, wenn Sie uns kontaktieren, da wir selbst Elektriker haben und über eine Entsorgung, welche eventuell für Sie in Frage kommt, ein günstigeres Angebot für Sie erstellen können. Freue mich von Ihnen zu hören

1 Hilfreiche Antwort

Keine Antwort mehr verpassen

Jetzt den Haus&Co Newsletter abonnieren und die besten Tipps ab sofort bequem per Mail erhalten.

Das sicherste ist zuerst die Sicherungen raus. Wenn Sie einen separaten Zähler für die Heizungen haben, dann ist ihr Problem zumindest kurzfristig gelöst. Ich würde Ihnen aber empfehlen diese alten Geräte von einem Fachmann entsorgen zu lassen. Ob es sich dabei um Geräte handelt die asbesthaltig sind können Sie an der Typenbezeichnung sehen, dazu gibt es ausführliche Informationen im Internet. Die Entsoŕgung durch einen Fachbetrieb kostet je Heizkörper inklusive abklemmen ca. 150 €.

Herr K., 29.01.2018

Entsorgen kann ich schon selber. Einer in unserer Familie arbeitet beim Entsorgungsdienst. Für das Andere muss ich einen Elektriker holen. Wenn ich die Sicherung rausnehme, gehen alle Heizungen in der ganzen Etage aus. Habe ich schon ausprobiert.

0 Hilfreiche Antwort

Ähnliche Fragen

Ihre Frage
an die Experten

Sie haben eine Frage, um die sich besser ein Experte kümmern sollte? Dann haben wir die Antwort für Sie.

Frage stellen

Ihr Wissen
ist gefragt

Sie sind Experte im Bereich Dämmung oder einem anderen Fachgebiet? Dann melden Sie sich an, um Fragen zu beantworten.

Als Experte anmelden