So funktioniert Haus&Co Frage stellen Haus&Co

Logo Elektro Caprano
Elektro Caprano
Hofener Straße 4, 87527 Sonthofen
016097931242

21 Antworten, zuletzt 31.10.2020

Antworten gegeben in

Photovoltaik, Energieberater, Entsorgung, Solarthermie, BHKW, Dach, Wärmepumpe, Ölheizung, Pelletheizung



Gel und Säurebatterien haben unterschiedliche Ladespannungen, wenn Säurebatterien mit den Daten der Gelbatterien geladen werden oder umgekehrt reduziert es die Lebensdauer. Laderegler sind normalerweise umstellbar.

0 Hilfreiche Antwort

Ein Speicher ist noch nicht wirtschaftlich, ökologisch ja. Meine Meinung wenn das Geld übrig ist können sie einen Max 5-6kwh Speicher einbauen. Je nach System kostet dies ca 5000€ netto da es eine Nachrüstung ist kann die Vorsteuer nicht geltend gemacht werden und da die Anlage Bestand ist gibt es keine Förderung. Lastverschiebung im Haushalt? E-Auto? Heizungsunterstützung? Vielleicht sind das Alternativen zum Speicher. Sonnige Grüße Niklas Caprano

14 Hilfreiche Antwort

Hallo, meine Meinung (hat sich auch bewährt) erst den Verbrauch senken. Durch einfache Maßnahmen wie was wird genutzt und wann! Dann Gebäudehülle Überprüfen gegebenenfalls neue Fenster, Dämmung, Lüftung,etc. Solarenergie einbinden Thermische ist dann zum empfehlen wenn auch im Sommer großer Energieverbrauch vorhanden ist oder große Speicher größer 20cbm vorhanden sind. Ansonsten ist die PV sinnvoller mit einem ordentlichen Energiemanagement und Speicher verknüpfen. Heizung zum Schluss tauschen wenn Endverbrauch feststeht. Sonnige Grüße Niklas Caprano

0 Hilfreiche Antwort

Bin kein Freund vom Solar Edge System zu viel Elektronik am Dach, frage wie lange es hält:-) Die Daten Stimmen nicht ganz da die Leerlaufspannung niedriger als die Nennspannung ist. Ansonsten begrenzt die Spannung die Anzahl der Module.

0 Hilfreiche Antwort

Meine Meinung, lass den alten Kessel drin(ein paar Jahre noch bis die Brennstoffzellen günstiger sind) mach eine PV-Anlage mit Überschußstromnutzung fürs Warme Wasser und schau das vom Energieverbrauch etwas runter kommst. Habe eine Sanierte Bude mit 200qm Wohnfläche 2WE und brauche 11000kwh pro Jahr Heizenergie.
Geh zu Greenpeace Windgas hilft mehr wie eine neue Heizung.

1 Hilfreiche Antwort

Eine Anlage rentiert sich normal immer es ist nur die Frage wie gut. Und das ergibt sich aus den Faktoren Anschaffungskosten, Ertrag der Anlage, höhe des Eigenverbrauches und Vergütungshöhe. Erfahrungsmäßig bringen im Gegensatz zur idealen Südausrichtung sie Ost West 10-15% , Nord 15-20% und Fassade 25-30% weniger Ertrag.

0 Hilfreiche Antwort

Die Preise sind abhängig von Montageart, Komponenten , Lage, etc. In grober Hausnummer bei Kleinanlagen 100qm ca 15 kWp zwischen 900€ und 1300€ pro kWh.
Angebot vom Fachbetrieb mit Beratung gibt Aufschluss.

1 Hilfreiche Antwort

Kommt auf das BHKW an, wenn es den Förderrichtlinien entspricht bin ich der Meinung dass dies in der ENEV( Wunschliste diverser Industriezweige zu Gesetz gemacht wäre der passendere Ausdruck) angerechnet werden kann.
Allerdings ist die Kombination sinnvoll, da das BHKW seinen Arbeitsschwerpunkt in der Zeit hat wo die Solarleistung am geringsten ist. Zum Betrieb vom BHKW muss Energie gekauft werden ,die Sonne kostet nix.

3 Hilfreiche Antwort

Die meisten Modulhersteller sind PV Cycle angeschlossen,
es gibt schon Recycling Linien die die Module (Kristalline)vollständig wiederverwerten.

Kapazitäten müssen noch erhöht werden die nächsten Jahre.
Dünnschichtmodule sind nicht ganz so Recycling freundlich.

Sonnige Grüße
Niklas Caprano

1 Hilfreiche Antwort

Wenn Sie in der Gegend sind kommen wir gerne vorbei und finden die passenden Alternativen.
Baujahr 2001 sind es String Wechselrichter? Gegebenfalls müssen diese angepasst werden.

Sonnige Grüße
Niklas Caprano

1 Hilfreiche Antwort

Ja, 10 ist die Grenze und wenn ein Energie-Konzern es ganz genau nimmt kann es auch schon 8,5 kwp sein da es theoretisch möglich ist mehr als 10MWh selbst zu verbrauchen, gibt es allerdings noch kein Urteil dazu.

2 Hilfreiche Antwort

Um ihnen dazu ein sinnvolles Angebot zu unterbreiten sind ein paar zusätzliche Informationen notwendig!
Wie z.b. Soll der Wechselrichter auch das Netz machen? Speicher? andere Erzeuger? Spannung? Wechsel und oder Drehstrom? Frachtkosten?
Können sich gerne mit mir in Verbindung setzen für genaueres

1 Hilfreiche Antwort

Preise für eine 10kwp liegen wie schon von Herr Groda geschrieben zwischen 12.000 und 14.000€ Netto beim Speicher um die 6500€ für ca. 5-6 kWh nutzbar.
Ob jetzt LG Speicher oder Mercedes Speicher ist Geschmacksache und eine Frage der Optik. Hochvolt oder Niedervolt ist im Prinzip egal, im NV Bereich ist die Auswahl noch höher.
Verluste sind in beiden Systemen ähnlich (real gemessen)!

Sonnige Grüße
Niklas Caprano

1 Hilfreiche Antwort

Bei den Rahmenbedingungen ist eine PV Anlage sehr lukrativ. Ohne Speicher nur mit Steuerungsoptimierung könnten Sie auf ca 30 - 40% Reduzierung ihres Bezuges kommen. Mit Speicher noch etwas mehr würde diesen aber nur um die 5 kWh netto auslegen. Preis/Leistung muss passen.

Wenn Sie im Umkreis von Sonthofen leben, kommen wir gerne unverbindlich zu Beratung und Angebotserstellung vorbei.

Gruß,
Niklas Caprano

Elektro Caprano
Hofener Straße 4
87527 Sonthofen

1 Hilfreiche Antwort

Guten Tag,

es ist schon wie die Kollegen unten geschrieben haben eine Rechnung mit vielen variablen bei ihrer Anlage von 2010.
Pauschal zu sagen der Speicher ist unrentabel wäre vermessen.
Ich rechne ihnen gerne aus ob es wirtschaftlich ist allerdings benötige auch ich genaue Daten: Inbetriebnahme Zeitpunkt, Größe, Eigenverbrauch, Lastprofil(wäre toll),Bezugsstromkosten.

Sonnige Grüße aus dem Allgäu
Niklas Caprano

1 Hilfreiche Antwort

Es gibt keinen Winkel, den sie unbedingt erfüllen müssen. Bei 90° ist der Ertrag der Module ca. 30% schlechter als bei optimalen 33°. Ansonsten steht der senkrechten Montage nichts im Wege. Die Module bringen dann im März/April die höchsten Erträge. Gruß, Caprano

1 Hilfreiche Antwort

Ihre Frage
an die Experten

Sie haben eine Frage, um die sich besser ein Experte kümmern sollte? Dann haben wir die Antwort für Sie.

Frage stellen

Lage & Anfahrt Elektro Caprano