So funktioniert Haus&Co Frage stellen Haus&Co

Photovoltaik-Anlage auf Ost-West-Dach: Wechselrichter & Strings

Angepeilt waren 35 Module auf der Westseite und 29 Module auf der Ostseite. Ich möchte eigentlich nur zwei Strings machen, da nicht mehr Lehrrohre in den Keller führen. Der Wechselrichter soll im Keller untergebracht werden. Das Dach wird durch eine SAT-Schüssel und einen Kamin teilverschattet.
Angedacht war die Anlage mit einem SolarEdge-System zu betreiben.

Für oben geschilderte Situation wurden mir mehrere Angebote unterbreitet und dabei immer 3 Strings und 2 Wechselrichter verbaut.

An folgendem Beispiel möchte ich gerne wissen ob es möglich ist die Anlage auf nur 2 Strings auszulegen (einer Verringerung der Anzahl an Modulen ist möglich)?

IBC MonoSol 330 MS-HC Moduls:
Maximale Leistung: 330 W
Maximale Systemspannung: 1500 V
Nennspannung: 33,8 V
Leerlaufspannung: 10,61 V

SolarEdge Optimierer P370:
Maximale Stranglänge (Leistungsoptimierer): 50 (bei dreiphasigem Wechselrichter)
Maximale Leistung pro Strang: 11250 W

SolarEdge Wechselrichter SE16K:
Maximale DC-Eingangsleistung: 21600 W
Maximale Systemspannung: 900 V
Maximale DC-Nenneingangsspannung: 750 V


Die Module werden mit den Leistungsoptimierern in Reihe geschaltet.

Welche ist das begrenzende Element was bestimmt wie viele Module ich einen String schalten kann?
Das Modul: 1500 V / 33,8 V = 44 Module,
Der Optimierer: 11250 W / 330 W = 34 Module, oder
Der Wechselrichter mit DC-Nenneingangsspannung oder maximale Systemspannung?

Ich habe bereits die Anlage mit den oben aufgeführten Produkten im "SolarEdge Designer" konfiguriert und folgendes Ergebnis zeigte sich (bei automatischer Auslegung):
- 2 Strings (Ostseite: 29 Module; Westseite: 35 Module
- Wechselrichter DC-Leistung: 18,1 kW
- Wechselrichterüberdimensionierung: 113%

Danke für die künftigen Antworten.

Herr S. bei Kaufbeuren, 09.02.2020

Photovoltaik

Bin kein Freund vom Solar Edge System zu viel Elektronik am Dach, frage wie lange es hält:-) Die Daten Stimmen nicht ganz da die Leerlaufspannung niedriger als die Nennspannung ist. Ansonsten begrenzt die Spannung die Anzahl der Module.

0 Hilfreiche Antwort

Jetzt weiterlesen

Keine Antwort mehr verpassen

Jetzt den Haus&Co Newsletter abonnieren und die besten Tipps ab sofort bequem per Mail erhalten.

Ähnliche Fragen

Ihre Frage
an die Experten

Sie haben eine Frage, um die sich besser ein Experte kümmern sollte? Dann haben wir die Antwort für Sie.

Frage stellen

Ihr Wissen
ist gefragt

Sie sind Experte im Bereich Dämmung oder einem anderen Fachgebiet? Dann melden Sie sich an, um Fragen zu beantworten.

Als Experte anmelden