So funktioniert Haus&Co Frage stellen Haus&Co

Gasbrennwertkessel austauschen - welche neue Heizung ist empfehlenswert?

Ich möchte meine Heizung austauschen.

Altgerät : Vissmann Mirola 20kW GasBrennwertkessel
Einfamilienhaus 180qm mit 23000kwH Heizung pro Jahr.
Hauptsächlich Radiatoren.
Erdgasanschluss vorhanden.
Es ist eine PV-anlage in Planung. ( Größe offen)

Was passt besser für mein Haus: Energetisch, Ökonomisch:
ein neuer Gasbrennwertkessel oder ein GasHybrid kessel mit Wärmepumpe.
Wie sind die Investitionskosten? Der Platzbedarf, die Amortisation bzgl Gas und Gashybrid.

Was für eine neue Heizung ist empfehlenswert?
Welche Voraussetzungen muss meine alte Heizung bieten? z.H. Vorlauftemperatur,..

Herr B. bei Ravensburg, 05.02.2020

Wärmepumpe Photovoltaik

Meine Meinung, lass den alten Kessel drin(ein paar Jahre noch bis die Brennstoffzellen günstiger sind) mach eine PV-Anlage mit Überschußstromnutzung fürs Warme Wasser und schau das vom Energieverbrauch etwas runter kommst. Habe eine Sanierte Bude mit 200qm Wohnfläche 2WE und brauche 11000kwh pro Jahr Heizenergie.
Geh zu Greenpeace Windgas hilft mehr wie eine neue Heizung.

1 Hilfreiche Antwort

Jetzt weiterlesen

Keine Antwort mehr verpassen

Jetzt den Haus&Co Newsletter abonnieren und die besten Tipps ab sofort bequem per Mail erhalten.

Ähnliche Fragen

Ihre Frage
an die Experten

Sie haben eine Frage, um die sich besser ein Experte kümmern sollte? Dann haben wir die Antwort für Sie.

Frage stellen

Ihr Wissen
ist gefragt

Sie sind Experte im Bereich Dämmung oder einem anderen Fachgebiet? Dann melden Sie sich an, um Fragen zu beantworten.

Als Experte anmelden