So funktioniert Haus&Co Frage stellen Haus&Co

Logo OS - Solar GmbH
OS - Solar GmbH
Wiesenstr. 1, 49191 Belm
05406881144

9 Antworten, zuletzt 02.02.2018

Antworten gegeben in

Solarthermie, Photovoltaik, Energieberater, Elektriker, Wärmepumpe



Eine Mini PV oder Plug in PV Anlage mit 3 - 5 Modulen wäre z.b. machbar. Reine Eigennutzung, keine Einspeisung. Seid 09/2017 gem. neuer DIN erlaubt. Zertifizierte Bauteile und Absprache mit dem EVU wegen rücklaufgesperrtem Zähler.
Bei Fragen gerne melden ....

6 Hilfreiche Antwort

Ich gehe davon aus das sie die beiden Anzeigen an der Solarstation meinen, da dies aus ihrer Frage nicht recht hervorgeht.
- Das rote zeigt den Vorlauf des vom Kollektor kommenden Wärmestroms an.

- Das schwarze den Rücklauf nach passieren des Wärmetauschers im Speicher.

Viele Grüße,
os-solar gmbh

1 Hilfreiche Antwort

Diese Frage wird hier wohl jeder mit " das machen wir " beantworten.

Ihre Eckdaten sind entscheidend für eine konkrete Planung für Sie als Kunden.

- Was für eine Wärmepumpe?
- Wo , d.h. in welcher Region ?
- Gibt es einen Sonderstromtarif zum Betreiben einer WP bei Ihrem Stromanbieter? ( dies hat Einfluss auf das Verschaltungskonzept ob WP und Haus mit PV unterstützt werden sollen. )
- Wie groß kann die PV Anlage auf dem Gebäude werden ? ( Platz )
- Welcher Speicher soll eingesetzt werden?

All dies ist entscheidend und noch einiges mehr.

1 Hilfreiche Antwort

Der Schrank muss der aktuellen DIN AR-N4101 15-09 entsprechen, heißt ein 300mm Anschlussfeld oberhalb des Zählerplatzes , eins in 300mm darunter, ein Überspannungsschutz Klasse 1 und gewünscht wird ein APZ Feld.

viele grüße
OS-Solar Gmbh
M.Bergmeyer

24 Hilfreiche Antwort

Der Einsatz eines Speichesystems hängt von einer Menge Faktoren ab und ist nicht pauschal zu beantworten ! Es gilt jeden konkreten Einzelfall zu prüfen und dann eine Empfehlung auszusprechen.
Mit sonnigen Grüßen
OS-Solar GmbH
M.Bergmeyer

1 Hilfreiche Antwort

Bei Schnee und Eis auf den Modulen befinden wir uns im Winter. Der Ertrag einer PV Anlage in den Monaten DEZ / JAN bewegt sich ca. bei 1,5 - 2,5 % des Gesamtjahresertrages.
Eine Befreiung vom Schnee ist also aus Kosten / Nutzen Gründen eher fraglich. Mechanische oder Chemische Befreiung sind nicht ratsam. Eine Beschichtung ebenfalls nicht, da es sich im normalFall um vorgepsanntes Sicherheitsglas handelt, welches je nach Modul typ Struktur aufweist. Zudem kann der Hersteller die Garantie verweigern , da es auch schon konkrete Vorgaben vieler Hersteller zum Reinigen von Modulgläsern gibt.

mit sonnigen Grüßen
OS- Solar GmbH

1 Hilfreiche Antwort

Der Aufstellort für einen Speicher ist entscheidend fuer die Performance.
Generell ist ein Blei speichersystem etwas unanfaelliger gegenueber Temepraturschwankungen. Der Lithium Speicher ist hier etwas empfindlicher. Idealer Arbeitsbereich liegt je nach Hersteller bei + 5 bis + 45 grad.
Generell kann man sagen das eine Garage kein KO Kriterium ist, es gibt nur einiges zu beachten.
Frostfreiheit sollte auf jeden Fall gegeben sein.
Der Wechselrichter hingegen ist unproblematisch einzustufen.
Zur Geraeuschentwicklung: beim Bleisystem gibt es Hersteller die mit einer Pumpe dafuer sorgen, das die Bleiakkus
Keine Sulfatablagerungen bekommen . Hier ist die Arbeitslautstaerke hoeher als beim Lithium Speicher. Dieser
Ist bis auf wenige schaltvorgaenge ( relais o.ä. ) mehr oder weniger lautlos.
Ihre OS-Solar GmbH

12 Hilfreiche Antwort

Error 6 deutet auf eine zu hohe DC Eingangsspannung hin. PV Eingangsspannung liegt über dem zugelassenen Wert. Hier sollte schnellstmöglich die Konfiguration geprüft werden.
Ihre OS-Solar Gmbh

2 Hilfreiche Antwort

Guten Tag, für eine Heizungsunterstützung wird eine Fläche von mindestens 9qm bei Flachkollektoren bzw. 7qm bei Rörhenkolektoren zu berücksichtigen.
Der Pufferspeicher darf nicht gebraucht erworben sein. Es muss eine Rechnung vorhanden sein.
Die Basisförderung beträgt bei Anlagengrößen bis 40qm, 140 € je qm Bruttofläche mindestens jedoch 2000.- €.
Ihre OS-Solar GmbH

1 Hilfreiche Antwort

Ihre Frage
an die Experten

Sie haben eine Frage, um die sich besser ein Experte kümmern sollte? Dann haben wir die Antwort für Sie.

Frage stellen

Lage & Anfahrt OS - Solar GmbH