So funktioniert Haus&Co Frage stellen Haus&Co

Solaranlage von Schnee und Eis befreien

Kann ich meine Photovoltaik Anlage mit Streusalz von Schnee und Eis entfernen? Welche Alternativen gibt es und worauf muss ich achten?

Herr G. 18.01.2017

Photovoltaik
Kompetente Handwerker? Finden Sie hier. Jetzt kostenlos Angebote für Ihr Projekt einholen.

Auf keinen Fall mit Salz.

Die Salzpartikel bleiben auf der Scheibe liegen und bei der nächsten Sonne würden diese die Scheibe blind machen.
Fazit kein Schnee mehr auf dem Dach , aber auch weniger PV Leistung.
Irgend wann geht der Schnee von alleine weg .Auch eine Beschichtung die angeblich den Schnee nicht mehr haften lässt , ist nur ein Geschäft für den Hersteller. Hat das Dach zu wenig Gefälle bleibt auch dann der Schnee liegen.
Einen Tanz auf dem Dach mit Schaufel und Besen ist gefährlich und könnte einen Unfall nach sich ziehen, tipp lassen Sie den Schnee liegen es ist nur ein kleiner Prozentsatz den Sie an Jahresleistung verlieren.


Mfg R.Lemaire

1 Hilfreiche Antwort

Bei Schnee und Eis auf den Modulen befinden wir uns im Winter. Der Ertrag einer PV Anlage in den Monaten DEZ / JAN bewegt sich ca. bei 1,5 - 2,5 % des Gesamtjahresertrages.
Eine Befreiung vom Schnee ist also aus Kosten / Nutzen Gründen eher fraglich. Mechanische oder Chemische Befreiung sind nicht ratsam. Eine Beschichtung ebenfalls nicht, da es sich im normalFall um vorgepsanntes Sicherheitsglas handelt, welches je nach Modul typ Struktur aufweist. Zudem kann der Hersteller die Garantie verweigern , da es auch schon konkrete Vorgaben vieler Hersteller zum Reinigen von Modulgläsern gibt.

mit sonnigen Grüßen
OS- Solar GmbH

1 Hilfreiche Antwort

Keine Antwort mehr verpassen

Jetzt den Haus&Co Newsletter abonnieren und die besten Tipps ab sofort bequem per Mail erhalten.

Keine Antwort mehr verpassen

Jetzt den Haus&Co Newsletter abonnieren und die besten Tipps ab sofort bequem per Mail erhalten.

Ähnliche Fragen

Ihre Frage
an die Experten

Sie haben eine Frage, um die sich besser ein Experte kümmern sollte? Dann haben wir die Antwort für Sie.

Frage stellen

Ihr Wissen
ist gefragt

Sie sind Experte im Bereich Dämmung oder einem anderen Fachgebiet? Dann melden Sie sich an, um Fragen zu beantworten.

Als Experte anmelden