So funktioniert Haus&Co Frage stellen Haus&Co

Kombikessel für Scheinholz und Erdgas gesucht

Wir möchten in ein altes Umgebindehaus eine neue Heizung installieren. Erdgas liegt an und wir besitzen viel Holz.
Gibt es einen Kombikessel für Scheitholz und Erdgas? Ein doppelzügiger Schornstein existiert und könnte entsprechend umgebaut werden.

Herr Z. 28.10.2016

Gasheizung Holzheizung

Guten Tag

Solche Kombikessel gibt es. Allerdings sollte man sich vor der Installation darüber im Klaren sein, ob mehr mit Holz, mehr mit Gas oder mit beidem etwa gleich viel geheizt werden soll. Wenn Holz als Hauptbrennstoff geplant ist, erfüllt ein guter Holzkessel mit "Notbrenner" für Gas oder Öl des Zweck. Soll beides zu gleichen Teilen genutzt werden, bin ich eher für getrennt Kessel. Jeder Brennstoff braucht einen anderen Brennraum. Kombiniert man Holz und Gas macht man bei einem oder gar bei beiden Brennstoffen Kompromisse im Wirkungsgrad. Für Holz könnte die Antwort nun lauten: nicht so schlimm, wir haben ja genug. Aber bitte bedenken Sie: es ist viel Arbeit damit verbunden bis das Holz im Kessel liegt. Und dann ärgert man sich, wenn die Hälfte der Arbeit einfach so zum Schornstein rausgeblasen wird.

Herzliche Grüße

4 Hilfreiche Antwort
Kompetente Handwerker? Finden Sie hier. Jetzt kostenlos Angebote für Ihr Projekt einholen.

Keine Antwort mehr verpassen

Jetzt den Haus&Co Newsletter abonnieren und die besten Tipps ab sofort bequem per Mail erhalten.

Sehr geehrte Damen und Herren, bei Ihrer Anfrage würde ein Holzvergaserkombikessel oder eine Gasbrennwerttherme oder ein Kombikessel vielleicht funktionieren. Es wäre wichtig alle Gegebenheiten mit zu Berücksichtigen.
Mfd Gr
Bad-Heizung-Dach-Jaeckel

1 Hilfreiche Antwort

Guten Tag Herr Z.,
mir ist kein effizienter Kessel bekannt der das kann.
da nach Ihrer Aussage viel Holz vorhanden ist würde ich in Ihrem Fall einen effizienten Holzkessel empfehlen und
als Zusatzheizung, wenn denn nötig, eine Brennwerttherme einbauen. Ist der Holzkessel und Puffer entsprechend ausgelegt
überbrückt diese Anlage auch eine gewisse Zeit des nicht heizen. Mit freundlichen Grüßen Fa. Kriegel

1 Hilfreiche Antwort

Keine Antwort mehr verpassen

Jetzt den Haus&Co Newsletter abonnieren und die besten Tipps ab sofort bequem per Mail erhalten.

Ähnliche Fragen

Ihre Frage
an die Experten

Sie haben eine Frage, um die sich besser ein Experte kümmern sollte? Dann haben wir die Antwort für Sie.

Frage stellen

Ihr Wissen
ist gefragt

Sie sind Experte im Bereich Dämmung oder einem anderen Fachgebiet? Dann melden Sie sich an, um Fragen zu beantworten.

Als Experte anmelden