So funktioniert Haus&Co Frage stellen Haus&Co

Wie sind die BAFA Fördervoraussetzungen bei Austausch Nachtspeicher gegen neue Heizung?

Wir haben in unserem Haus Nachtspeicheröfen, über deren Ersatz ich mir gerade Gedanken mache. Im BAFA Förderprogramm für Holzpelletöfen steht als Fördervoraussetzung dass "eine Heizungsanlage seit mindestens 2 Jahren in Betrieb sein muss". Zählt hierbei eine Nachtspeicherheizungs"anlage" dazu oder ist diese Heizungsform für die Förderung ausgeschlossen? Eigentlich würde ich eine gesamte Heizung incl. Heiztherme (ob nun Gas/Öl/Holzpellet/Hackschnitzel) Heizkörpern, Rohren installieren wollen.

Herr J. bei Walldorf, 13.10.2016

Gasheizung Ölheizung Pelletheizung Holzheizung

Bezüglich Ihrer Anfrage teilen wir mit, dass jegliche Art einer Modernisierung förderfähig ist; d.h. dass Sie grundsätzlich Anspruch haben auf Förderleistungen des KfW, gleich für welche Art von Modernisierungsmaßnahme Sie sich entscheiden.
Im Einzelfall betrachtet wird jede einzelne Maßnahme betrachtet wie in Ihrem Fall der Austausch einer Heizungsanlage.

Allerdings ist die Aussage, dass eine Anlage zwei Jahre in Betrieb sein muss, schlichtweg falsch. Sie MÜSSEN vor dem Einbau einen Sanierungsfahrplan haben, den wir als Energieberater erarbeiten, womit Sie einen Vor- Ort- Bericht erhalten.

Aus Diesem geht hervor, welches System Sie z.Zt. nutzen und welches System Sie künftig nutzen; dabei ist jede Art der Heiztechnik deutlich effizienter als ein "altes" System, somit förderfähig. Die Berichterstattung MUSS vor Einbau fertiggestellt sein.

Gerne beraten wir Sie hinsichtlich einer neuen Heizanlage, individuell für die von Ihnen erwünschte Nutzungsart und Ihre Immobile.

MfG
R. Bertsch

8 Hilfreiche Antwort
Kompetente Handwerker? Finden Sie hier. Jetzt kostenlos Angebote für Ihr Projekt einholen.

Klar gibt es hierfür Förderprogramme von der KFW und BAFA in Form von Zuschuss und / oder bezuschusste Darlehen. Es kommt aber ganz drauf an was für eine Heizung Sie dann einbauen.
Meine Empfehlung: über einen (BAFA KFW) anerkannten unabhängigen Energieberater einen sogenannten Sanierungsfahrplan erstellen lassen. (kostenpflichtig) wird aber auch vom Bafa mit 60 % bezuschußt.
A. Waldner Energieeffizienzexperte für Förderprogramme des Bundes. Nürtingen.

1 Hilfreiche Antwort

Keine Antwort mehr verpassen

Jetzt den Haus&Co Newsletter abonnieren und die besten Tipps ab sofort bequem per Mail erhalten.

Soweit ich weiß steht in den Vorraussetzungen nichts von Nachtspeicheröfen. Es soll eine Heizung die zur Raumbeheizung eingesetzt wird erneuert werden.
Bei der BAFA erhalten Sie nur einen Zuschuss. Der je nach System schwankt. Eine KFW Förderung erhalten Sie nur mit einem Energieberater bzw mit einem Energiefahrplan.
Bei Fragen wenden Sie sich an uns. Wir beraten Sie gern.
Mike Füssel

1 Hilfreiche Antwort

Ähnliche Fragen

Ihre Frage
an die Experten

Sie haben eine Frage, um die sich besser ein Experte kümmern sollte? Dann haben wir die Antwort für Sie.

Frage stellen

Ihr Wissen
ist gefragt

Sie sind Experte im Bereich Dämmung oder einem anderen Fachgebiet? Dann melden Sie sich an, um Fragen zu beantworten.

Als Experte anmelden