So funktioniert Haus&Co Frage stellen Haus&Co

Nachtspeicherheizung durch Gasheizung ersetzen: Dauer der Arbeiten

Wir wollen in unserem Haus die Nachtspeicherheizung durch eine Gasheizung ersetzen.
Kurze Infos zum Haus:
90 qm
3 Zimmer + 1 Küche + 1 Bad
Gasanschluss ist noch nicht vorhanden aber möglich
Kamin ebenfalls nicht vorhanden

Meine Frage dazu:
Wie lange würden diese Arbeiten dauern?

Frau O. bei Cochem, 02.09.2018

Gasheizung Elektroheizung Küche

Sie interessieren sich vermutlich für ein Angebot.
Buderus arbeitet mit Firmen aus der Region zusammen.
Unter dem nachfolgenden Link können Sie eine geeignete Firma auswählen.

https://www.buderus.de/de/haendlersuche

Suchen Sie weitere Informationen zur neuen Gasheizung? Der GB182K als Kombilösung
https://www.buderus.de/de/produkte/catalogue/buderus-produkte-fur-ihr-haus/warmeerzeuger/gasheizung/102703_logamax-plus-gb182i

6 Hilfreiche Antwort
Kompetente Handwerker? Finden Sie hier. Jetzt kostenlos Angebote für Ihr Projekt einholen.

Die reinen Installationsarbeiten für die Verlegung der Heizungsleitung, Montage der Heizkörper und der Therme mit Aussenkamin sollten in Ca. 1 Woche erledigt sein. Der Rückbau der Nachtspeicherheizung sollte ebenfalls in 1 - 2 Tagen zu schaffen sein. Bitte bedenken sie das gegebenenfalls noch Zusatzarbeiten erforderlich sind an den Stellen wo die Nachtspeicheröfen gestanden haben in form von Maler und / oder Boden Belagsarbeiten. Eine genau Einschätzung des Aufwandes und der Kosten ist somit erst nach einem Ortstermin möglich.

1 Hilfreiche Antwort

Gasleitung Kamin und Brennwertgerät ( ohne Trinkwassererwärmumg ) ca. 2 Tage.
Für die Heizkörper und Anbindungsleitung verlegt in Sockelleisten, ohne Stemm - Bohrarbeietn ca. 2 Tage.
Zuschüsse bei einer Umstellung von Eletro auf Gasbrennwert 10 - 15% der Gesamtkosten.
Genaue Angaben über die Kosten sind erst nach einem Ortstermin oder Bildern mit Bauplänen möglich.
Solche Arbeiten führen wir auch " zum Festpreis " aus.

1 Hilfreiche Antwort

Keine Antwort mehr verpassen

Jetzt den Haus&Co Newsletter abonnieren und die besten Tipps ab sofort bequem per Mail erhalten.

da schon eine Elektroheizung vorhanden ist, empfehle ich eine Infrarotheizung....
die vorhandenen leitungen und Thermostate bleiben erhalten...
Clever heizen wie die Sonne!
Die Infrarotheizung basiert auf dem Prinzip der Sonnenstrahlung. Die Wärmestrahlung erwärmt nicht primär die Luft. Vielmehr nehmen die Decke, Wände, Gegenstände und der Mensch die Strahlungswärme auf. Die Umgebung speichert die Wärme und gibt diese wieder an den Raum ab (=Sekundärstrahlung).

Durch die homogene Erwärmung des Raumes entsteht ein angenehmes Raumklima, in dem Verluste durch aufsteigende Warmluft (wie bei der Konvektionswärme) weitgehend vermieden werden.

1 Hilfreiche Antwort

Keine Antwort mehr verpassen

Jetzt den Haus&Co Newsletter abonnieren und die besten Tipps ab sofort bequem per Mail erhalten.

Ähnliche Fragen

Ihre Frage
an die Experten

Sie haben eine Frage, um die sich besser ein Experte kümmern sollte? Dann haben wir die Antwort für Sie.

Frage stellen

Ihr Wissen
ist gefragt

Sie sind Experte im Bereich Dämmung oder einem anderen Fachgebiet? Dann melden Sie sich an, um Fragen zu beantworten.

Als Experte anmelden