So funktioniert Haus&Co Frage stellen Haus&Co

Gasheizung - Wärmetauscher defekt: Fragen & Antworten

Sie interessieren sich für die Kategorie Gasheizung und haben Fragen zum Thema Wärmetauscher defekt? Hier erhalten Sie Antworten von regionalen Experten!

Wurde das Gerät regelmässig(jährlich) gereinigt/gewartet? Eine Lebensdauer von  15 -20 Jahren sollte dann eigentlich problemlos möglich sein. Ist der Wärmetauscher innerlich verkrustet ist von einer falschen ( zu hohen ) Vorlauftemperatur des Geräte auszugehen. Je niedriger die Systemtemperaturen sind, je sparsamer läuft es und je mehr kondensiert das Abgas und ermöglicht einen gewissen Selbstreinigungeffekt.
Mit freundlichen Grüßen 
Jörg Kraus
Gas- u. Wasserinstallateurmeister
Heizungs- und Lüftungsbaumeister

18 Hilfreiche Antwort

Hallo, wenn der Wärmetauscher Ihrer Gastherme defekt ist und permanent Wasser auf stromführende Teile austritt, dann sollten Sie auf jeden Fall umgehend eine Entscheidung treffen. Falls weiterhin Wasser aus dem defekten Wärmetauscher läuft, wird der nächste Kurzschluß nicht lange auf sich warten lassen. Möglicherweise wird der Feuerungsautomat noch unbrauchbar und dann funktioniert nichts mehr. Sie sollten sich unverbindlich von Ihrer Heizungsfirma ein Kostenangebot zur Reparatur und eines zur Neuinstallation einer Gasbrennwerttherme erstellen lassen. Ob Sie die alte Anlage so weiter betreiben können, sollte auf jeden Fall ein Fachmann vor Ort entscheiden.

16 Hilfreiche Antwort

Ihre Frage
an die Experten

Sie haben eine Frage, um die sich besser ein Experte kümmern sollte? Dann haben wir die Antwort für Sie.

Frage stellen