So funktioniert Haus&Co Frage stellen Haus&Co

Logo OKSolar GmbH
OKSolar GmbH
Elisabethenstraße 36 D, 63225 Langen
061553077535

3 Antworten, zuletzt 03.02.2020

Antworten gegeben in

Photovoltaik, Fördermittelberatung



Wahrscheinlich zieht bei Nässe einer der Verbindungstecker etwas Feuchtigkeit und es kommt zu einem Isolationsfehler. Die Strings sollten mit einem entsprechenden Messgerät geprüft werden und im Anschluß die Stecker des betreffenden Strings geprüft werden. Der Tausch eines oder mehrer Stecker schafft meist Abhilfe.

0 Hilfreiche Antwort

Wenn die PV-Anlage kleiner 10kWp ist muss diese nicht zwangsläufig am Zählerschrank angeschlossen werden. Wenn es in der Wohnung einer Verteiler gibt, der Platz für eine Sicherung bietet und die Leistung aufnehmen kann, kann der Wechselrichter auch dort angeschlossen werden.

0 Hilfreiche Antwort

Es gibt eine technische Lösung, mit der sie nicht einspeisen, ist aber nicht so einfach wie es hier beschrieben wird. Wo soll der Strom hin, wenn Sie im Hochsommer für 14 Tage oder länger verreisen? Heizung wird nicht gebraucht, Akku nach einem Tag mehr als voll und das Elektroauto wird auch nicht benutzt. Also Anlage ausschalten? Dann können Sie auch für 12 Cent einspeisen....

Manchmal graust es mir vor einigen Antworten, die "Fachleute" hier abgeben!

1 Hilfreiche Antwort

Ihre Frage
an die Experten

Sie haben eine Frage, um die sich besser ein Experte kümmern sollte? Dann haben wir die Antwort für Sie.

Frage stellen

Lage & Anfahrt OKSolar GmbH