So funktioniert Haus&Co Frage stellen Haus&Co

Logo M & J Bau - Design KG
M & J Bau - Design KG
Josef - Gesing - Straße 10, 15234 Frankfurt (Oder)
015209037475

11 Antworten, zuletzt 06.07.2018

Antworten gegeben in

Gasheizung, Holzheizung, Elektroheizung, Heizkörper, Fußbodenheizung, Malerarbeiten, Tapezierarbeiten, Dach, Fenster, Dämmung, Kamin / Ofen, Badezimmer, Energieberater, Trockenbau, Küche, Elektriker, Laminat, Parkett, Fliesen



Also der verbrauch ist schon sehr enorm , wenn es infos gibt über die fußbodenheizung ist das sehr hilfreich , es kann mehre ursachen haben denn die erkenntnisse & weiter entwicklungen nach fast 50 jahren sind extrem besser geworden , es kann an der verlegung der e -heizung liegen das die abstände zu groß sind oder der aufbau darüber zu stark ist , nach knapp 50 jahren hat die heizung aber auch sehr gut durchgehalten , aus fachlicher sicht würde ich ihnen empfehlen ein neues system einzubauen , es ist sicher nicht das was sie vielleicht unbedingt hören wollten aber auf lange sicht wäre das am besten um extrem heizkosten zu sparen ,es gibt ein System was 1,5mm stark ist & einen so geringen verbrauch hat das es effektiver ist wie ein normale heizung sie könnten damit die hälfte oder sogar ein drittel an energiekosten einsparen , wenn sie genauere infos wünschen kontaktieren sie mich doch , über funk bin ich bis spät abends zu erreichen

0 Hilfreiche Antwort

Es ist immer schwer aus der ferne genaue infos zu geben , realistisch würde das preisgefüge in etwa bei 590 € netto liegen wenn man die kleinen Nebenarbeiten wie acryl ziehen & abkleben mit berücksichtigt so wie den materialbedarf für das malern & teilweise decke ausspachteln , eine genauere aussage könnte man geben wenn Fotos vorhanden sind , ich hoffe wir konnten ihnen ein wenig weiter helfen

2 Hilfreiche Antwort

Für ihr Problem gibt es ein sehr spezielles system , mit 1,5mm stärke ist es möglich eine elektroheizung zu verbauen die weniger energie verbraucht wie normale heizsysteme , dieses system ist so entwickelt worden das man direkt darüber laminat oder ähnliche bodenbeläge verbauen darf & kann , ich würde ihnen empfehlen ein klicksystem zu verlegen das gibt es auch mit sehr schönen holzoptiken & hat den vorteil das es sehr langlebig ist , gut zu reinigen & bei einer repartur sich sehr gut wechseln läßt ohne schäden zu verursachen , zu dem bilden sich nicht so viele staubflusen wie bei Laminat , bei diesem system kann noch eine super flache dämmung verbaut werden & so mit ist ihr wohnraum nicht mehr fußkalt , das ist die beste lösung aus fachlicher sicht , gerne können wir ihnen dazu ein Angebot erstellen , sollten noch fragen bestehen können sich mich über funk bis spät abends erreichen

2 Hilfreiche Antwort

So wie Sie es planen & schildern ist es der richtige Werdegang:

Der zuständige Schornsteinfeger erteilt Ihnen die Auskunft & die Freigabe der Feuerstätte oder benennt Ihnen die Vorrausetzungen und Umbaumaßnahmen, damit er dann auch später die Abnahme durchführen kann.

In der Regel kennt der Schornsteinfeger sein Gebiet sehr gut & hat auch zu jedem seiner Kunden entsprechende Unterlagen. Ratsam ist jedoch trotzdem ein Termin vor Ort. Die Kosten für Termin und Prüfung liegen in den meisten Fällen zwischen 200,00 € - 300,00 €.
Die Haftung übernimmt dann der Schornsteinfeger, da er ja die Feuerstätte überprüft & frei gibt. Ich vermute mal, dass er ein Abzugsrohr im Schornstein verlangen wird.

mfg
M & J Bau - Design KG
m.budach

1 Hilfreiche Antwort

Sehr geehrte Damen und Herren,
um den Kostenrahmen überschaubar & gering zu halten müßten die Bedingungen vor Ort ersichtlich sein.
Es gibt Badewannen mit einer Tür integriert. Diese sind allerdings sehr kostenintensiv, auch der Einbau ist sehr aufwendig und damit teuer.

Wenn nur ein Lift ausreichen sollte, wäre das die kostengünstigere Variante. Sicherlich ist es möglich auf Wunsch eine Badewanne und den Lift zu liefern und dann situationsabhängig die beste Lösung vor Ort umzusetzen. Davor muss allerdings die Tragkraft und Montage des Lifts genau geprüft werden.

Wenn eine Pflegestufe vorliegt, beteiligt sich auch die Krankenkasse an den Kosten bis zu 2550,00 € zirka

Bei weiteren Fragen helfen wir Ihnen gerne!

Mit besten Grüßen
m.budach

2 Hilfreiche Antwort

Sehr geehrte Damen & Herren

es ist natürlich sehr schwer im Vorfeld die Baukosten einzuschätzen ohne genaue angaben oder Grundriße jedoch ist es nicht unmöglich , es gibt hier Grundpreise wie bei einem Neubau die über den m2 berechnet werden können , das heißt realistisch gehen diese bei Altbau oder Bestandsbausanierungen ab 650,00 € netto pro m2 los für einen mittleren Standard. Diese grobe Berechnung hat sich in den vergangenen Jahren auch so immer bewiesen in der Ausführung wo wir Sanierungen ausgeführt haben - alles andere ist unrealistisch sein denn es soll nur eine grobe so genannte Pinselsanierung werden , nur mal zum vergleich für einen neu bau liegen die kosten bei 1600,00 € netto. Ein Bestandsobjekt ist auch meistens intensiver in der Sanierung, da vieles nicht ersichtlich ist. Vielleicht konnten wir ihnen so ja ein wenig weiter helfen.

mit besten Grüßen
m.budach

1 Hilfreiche Antwort

Sehr geehrte Damen & Herren

fliesen sind sehr vielseitig heut zu tage einsetzbar & das in jedem bereich , sie erfüllen große beanspruchungen vor allen was die hygene anbelangt , es ist darauf zu achten welchen zweck sie dienen sollen , die untergründe müßen besonders gut vorbereitet werden in naßbereichen & erst recht in außenbereichen , wenn dieses alles gut geplant & berücksichtigt wird hat man lange freude daran

mfg
m.budach

1 Hilfreiche Antwort

Hallo

man unterscheidet bei brandschutz immer in öffentlichen bereich & privat bereich das heißt bei privatnutzung ist der brandschutz nicht erforderlich , ein brandschutzfaktor ergibts sich aber auch immer aus dem aufbau das heißt dämmung & beplankung

es ist immer ratsam im dachboden ein profilkonstruktion zu verbauen , die gleichzeit als entkopplung wirkt & mehr sicherheit gewährt um rißbildung zu vermeiden

die nut in den dachfenstern ist völlig ausreichend die hersteller der dachfenster kennen die beanspruchungen

ich hoffe das ich ihnen behilfleich sein konnte

mfg
m.budach

1 Hilfreiche Antwort

Es ist immer ratsam eine Dampfbremse zu verbauen, aus physikalischer Sicht wird im Dachbodenbereich Kondenswasser anfallen bedingt durch die Temperaturunterschiede. Um zu vermeiden, dass dieses Schwitzwasser in die Betondecke eindringt sollte eine Dampfbremse verbaut werden & auch Dichtanschlüße hergestellt werden. Ich hoffe, dass ich ihnen etws weiter helfen konnte.

1 Hilfreiche Antwort

Sehr geehrte Damen und Herren

heutzutage ist eigentlich fast alles möglich und für sämtliche Problembereiche gibt es auch fachlich saubere Lösungen.
In Ihrem Fall sollte es kein Problem darstellen mit abgestimmten Materialien diese Aufbauhöhe zu erreichen und nicht zu überschreiten. Da das Haus nicht unterkellert ist, wäre die Frage, ob es möglich ist nach unten auch noch erdreich abzutragen. Wie ist das umlaufende Gelände um das haus herum beschaffen zwecks der Feuchtigkeit? Denn es würde Sinn machen auch dagegen schützend vorzuplanen. Um Ihre Frage genau zu beantworten wären ein paar Bilder und ein Telefonat sehr hilfreich, um eine genaue Aussage treffen zu können.

Mit handwerklichsten Grüßen,
m & j bau - design kg
m.budach

1 Hilfreiche Antwort

Sehr geehrte Damen & Herren,

vielen Dank für ihre Anfrage, sicherlich können wir diese Arbeiten mit den gewünschten Anforderungen ausführen, das sollte kein Problem darstellen. Der von Ihnen vorgestellte Aufbau ist sehr umfangreich. Ob das so in dieser Form unbedingt sein muss, kann ich Ihnen momentan nicht beantworten, das bedarf eines Telefonates. Wir haben schon sehr oft alte Gebäude & Ställe saniert. Dass bei diesen Bauvorhaben ein erhöhter Aufwand zu betreiben ist, können wir aus fachlicher Sicht bestätigen. Wenn sie uns Ihre Kontaktdaten übersenden & uns mitteilen, wo sich das Bauvorhaben befindet, erstellen wir Ihnen gerne ein Angebot.

Mit handwerklichsten Grüßen,
M. Budach

1 Hilfreiche Antwort

Ihre Frage
an die Experten

Sie haben eine Frage, um die sich besser ein Experte kümmern sollte? Dann haben wir die Antwort für Sie.

Frage stellen

Lage & Anfahrt M & J Bau - Design KG