So funktioniert Haus&Co Frage stellen Haus&Co

Stromanbieterwechsel bei Photovoltaikanlage II

Ich habe eine private Photovoltaikanlage 9.89 kw mit Speicher und möchte den Stromanbieter wechseln. Der nicht selbst verbrauchte Strom wird beim bisherigen Stromanbieter Stadtwerke Münster eingespeist. Kann ich den Anbieter wechseln. Was geschiet mit der Einspeisung, wird die noch bei den lokalen Stadtwerken erfolgen, oder wird dann auch die Einspeisung beim neuen Anbieter erfolgen. Braucht man 2 Zähler für den Wechsel? Sind 2 Zähler möglich?
Kann mich jemand telefonisch beraten? ich habe noch weitere Fragen zu diesem Thema.

Herr A. bei Münster, 04.09.2017

Photovoltaik
Kompetente Handwerker? Finden Sie hier. Jetzt kostenlos Angebote für Ihr Projekt einholen.

Die Stadtwerke Münster sind Ihr Netzbetreiber und das bleibt er auch nach einem Stromanbieterwechsel.
Dieser Netzanbieter zahlt jetzt Ihre EEG-Vergütung und wird das auch in Zukunft tun!
Sie brauchen deshalb auch keinen zweiten Zähler.
Sollte Ihr neuer Stromanbieter einen Austausch Ihres Zähler wünschen, achten Sie darauf, daß Sie einen Zweirichtungszähler bekommen.
Für weitere Fragen können Sie mich gerne anrufen.

1 Hilfreiche Antwort

Keine Antwort mehr verpassen

Jetzt den Haus&Co Newsletter abonnieren und die besten Tipps ab sofort bequem per Mail erhalten.

Stromanbieter können sie wechseln aber nicht den Netzbetreiber der Ihnen den Strom vergütet.

Vielleicht ist ein Vertrag mit einer Cloud sinnvoll für sie. Schauen sie mal unter google bei E.ON Solar oder der
Deutschen Energieversorgung (SENEC) nach.
Die haben interessante Verträge für Ihre Anfrage.

1 Hilfreiche Antwort

Ähnliche Fragen

Ihre Frage
an die Experten

Sie haben eine Frage, um die sich besser ein Experte kümmern sollte? Dann haben wir die Antwort für Sie.

Frage stellen

Ihr Wissen
ist gefragt

Sie sind Experte im Bereich Dämmung oder einem anderen Fachgebiet? Dann melden Sie sich an, um Fragen zu beantworten.

Als Experte anmelden