So funktioniert Haus&Co Frage stellen Haus&Co

Logo Ulrike Mädge
Ulrike Mädge
Obere Stadt 94a, 82362 Weilheim
08819232355

4 Antworten, zuletzt 23.02.2018

Antworten gegeben in

Wärmepumpe, Gasheizung, Pelletheizung, Holzheizung, Elektroheizung, Heizkörper, Dämmung, Kamin / Ofen, Energieberater, Fördermittelberatung



Hallo,

die entscheidende Frage ist, wie viel Energie die Halle benötigt, um auf die Wunschtemperatur u kommen. D. h. zuerst muss man die Gebäudehülle betrachten, dann die Heizungsanlage. Ist es ein Altbau, der schlecht gedämmt ist, könnte man in Richtung Holz denken. Handelt es sich um einen Neubau spielt auch noch eine evtl. Förderung z. B. über die KfW eine Rolle. Dann ist noch die Frage, ob die Anlage vom Betreiber ständig überwacht werden kann oder ob sie völlig selbstständig arbeiten muss.Pauschale Ansätze gibt es da nicht.

MFG
U. Mädge

3 Hilfreiche Antwort

Hallo,

auf der Seite des BAFA gibt es eine Liste als PDF mit den förderfähigen Wärmepumpen. Vielleicht sind dort nicht alle WP verzeichnet, aber sehr viele. Wichtig ist aber, dass Sie einen Heizungsbauer aus der Region finden, der die WP richtig einbaut und wartet, da hilft es nicht, sich auf ein bestimmtes Modell zu versteifen.

MFG U. Mädge

2 Hilfreiche Antwort

Ihre Frage
an die Experten

Sie haben eine Frage, um die sich besser ein Experte kümmern sollte? Dann haben wir die Antwort für Sie.

Frage stellen

Lage & Anfahrt Ulrike Mädge