So funktioniert Haus&Co Frage stellen Haus&Co

Logo Ilka Rauhmeier
Ilka Rauhmeier
Hauptstr. 9, 94419 Reisbach
08734/939383

6 Antworten, zuletzt 04.07.2020

Antworten gegeben in

Putzarbeiten, Malerarbeiten, Trockenbau, Dach, Dämmung



Würde gar keine Holzbalken empfehlen.
Setzen Sie Leichtmetallprofile ein. U-Profile für Boden , Decke u. Wandanschluß. CW-Profile als Ständerwerk. Hier haben Sie die Möglichkeit Leitungen für Strom usw ohne Probleme zu verlegen. Außerdem können Sie je nach Erforderlichkeit 50mm , 75mm , 100mm einsetzen. Würde auf alle Fälle dann doppelt mit GK-Platten beplanken bzw. 1 Lage OSB-Platten , 1 Lage GK-Platten. Dann haben Sie nie Befestigungsprobleme für Bilder, Hängeschränke usw.

0 Hilfreiche Antwort

Sie müssen grob mit mindestens ca, 30 000 € rechnen ( unter Vorbehalt ohne vorherige Besichtigung und Untergrundprüfung )
Gehe hier aber von Mineralplattendämmung aus ( wegen Brandschutz !!! ) , Polystyrolplatten sind teurer , aber dann haben Sie bei Brand ein gewaltiges Problem.
Außerdem benötigen Sie vorher eine Berechnung vom Energieberater: führen in der Regel die Kaminkehrmeister oder Gutachter aus.
Es muß genau geklärt sein , welche Dämmstärke und welche WLG erforderlich ist.
Bei Mineralwolle liegt die beste WLG bei 036 , bei Polystyrol bei 030 / 032 ( heißt dünnere Dämmung gegenüber Minaralplatten möglich )
Dann gibt es noch Mineralschaumplatten , da liegt der Preis aber sehr hoch. ca, bei 160 € je m²

0 Hilfreiche Antwort

Vor Plattenverkleben unbedingt körnigen Haftgrund streichen. Trocknungszeit abwarten , mind. 24 Std.
Wenn Sie Perlfix anrühren , darauf achten , das dieser auch nicht zu trocken ist! , sonst haftet der Kleber wieder nicht.
Sie können die Platten aber auch nachträglich nach Trocknung des Klebers noch verdübeln , dann sind Sie auf der ganz sicheren Seite.
Gibt von Würth sogenannte Dübelschrauben , da brauchen Sie nicht mehr vorbohren und können mit diesen Schrauben direkt in Ziegel schrauben ohne Dübel ! Halten bombig

0 Hilfreiche Antwort

Anstrichskosten sind so nicht pauschal zu beantworten. Es sind viele Faktoren vorhanden , die die Preisfindung der Handwerksbetriebe beeinflussen.
1. wo ist der Auftrag auszuführen
2. genauer Terminplan , auch wegen Vorgewerke u. Nachgewerke z.B. Bodenleger usw.
3. mit welchem Putz wurde Ihr Haus neu verputzt
4. gehen natürlich von Innenputz/ Innenwände aus , wurde Gipsputz , Kalk-Gipsputz , Kalk-Zementputz od. reiner Kalkputz aufgetragen ?
ist wichtig wegen erforderlichen Materialien zur Grundierung !
Nur Wände oder auch Decken
5. Farbmaterialwunsch:
herkömmliche Innendispersion , gesunde Innensilikat , reine Kalkfarbe od. sogar Tonfarbe ???
6.Farbton: nur weiß oder getönte Anstriche ?
7. Abdeckarbeiten erforderlich oder reiner Rohbaupreis

0 Hilfreiche Antwort

Um Ihre Frage konkret beantworten zu können, müssten uns Fotos , Plan mit Maßangaben und dem bestehendem Material vorliegen.
Hier eine Antwort auf Materialeinsatz und dann auch noch Preisabgabe vorzunehmen , gleicht an Firmenselbstmord !
Wenn Sie uns Ihre Adresse bzw. die Adresse des Projektes senden u. die erforderlichen Unterlagen , bzw eine Besichtigung möglich ist , erstelle ich Ihnen gerne ein ausführliches Angebot.

Achtung! Besichtigung , Aufmaßerstellung und Untergrundprüfung vor Ort ist Kostenpflichtig ! Preis hierfür kann erst genannt werden , wenn wir wissen , wo sich die Baustelle befindet!
Wird dann allerdings bei einer Auftragserteilung berücksichtigt und verrechnet.

0 Hilfreiche Antwort

Gewebespachtelung u. Neuputzauftrag kann das entstehen von neuen Rissen verhindern.
Leider haben Sie nicht angegeben , ob es sich um Ziegelbau od. um Holzrahmenhaus bzw. Fertighaus handelt.
Bei Ziegelbauten sollte eigentlich schon Gewebe vollflächig eingearbeitet sein , da in der Regel in der heutigen Zeit , die Ziegel nicht mehr mit Mörtelfuge erstellt , sondern dünnschichtig verklebt werden

Risse können jedoch auch andere Ursachen haben ( kommt immer auf das Rissbild an ) Putz zu dickschichtig od. viel zu dünn aufgetragen , fehlende Entkoppelungen an Bauteile wie Dachstuhl usw.
Unter Umständen auch falsche Aufmauerung der Steine , ohne genügend Versatz.

2 Hilfreiche Antwort

Ihre Frage
an die Experten

Sie haben eine Frage, um die sich besser ein Experte kümmern sollte? Dann haben wir die Antwort für Sie.

Frage stellen

Lage & Anfahrt Ilka Rauhmeier