So funktioniert Haus&Co Frage stellen Haus&Co

Logo CasaSolarEco
CasaSolarEco
Rischkamp 3, 30659 Hannover
05119526355 / 0157 757 46 192

7 Antworten, zuletzt 20.08.2021

Antworten gegeben in

Photovoltaik, Energieberater, Fördermittelberatung, Dach, Carport



Ja.

Herr S., 30.11.2020

Danke. Aber Frage 2 (Welche Modelle wären hier richtig dimensioniert?) blieb unbeantwortet. Würde SMA bevorzugen.

Der Kern der Frage war doch ob ein Wechselrichter ausreichend wäre. Von SMA war in der Frage keine Rede! Versuchen Sie es mal mit Solaredge - dann spielen die Module keine Rolle mehr! Und auch die Verstringung (fast) nicht.

0 Hilfreiche Antwort

Guten Tag,

ich gratuliere Ihnen zu dem Plan eine PV Anlage intallieren zu wollen: es wird sich lohnen! Und Mutter Erde wird sich bedanken!!!
Die Süd-, bzw Ost-Komponente Ihrer Dachausrichtung hilft Ihnen schon einmal dabei den Eigenverbrauch gegenüber einer reinen Südausrichtung zu erhöhen.

Bei Ihrem Walmdach sollten Sie ein besonderes Augenmerk auf die Technik und Verschaltung Ihrer Anlage vornehmen ( Stichwort: intelligente Module)

Achten Sie auch darauf dass Sie auf einfache Weise einen Stromspeicher (plugin) nachrüsten können ... und zwar DC-seitig und ohne die Notwendigkeit eines zusätzlichen Wechselrichters. Eine sofortige Stromspeicherung macht m.E. keinen Sinn(€) es sei denn Sie wollen unbedingt einen haben (z.B. Notstrom) oder können schon andere Stromerzeuger mit einbinden.

Stromanbieter: Preisvergleich im Internet: Wechseln Sie doch vielleicht einmal zu Stromanbietern, die ganz oder zum Grossteil auf Boni verzichten und die kurze Kündigungszeiten haben. Dann sammeln Sie mit Ihrer neuen PV Anlage ohne den Stress mit den Paketen...

mfG
H. Dreikhausen

3 Hilfreiche Antwort

Ihre Frage
an die Experten

Sie haben eine Frage, um die sich besser ein Experte kümmern sollte? Dann haben wir die Antwort für Sie.

Frage stellen

Lage & Anfahrt CasaSolarEco