So funktioniert Haus&Co Frage stellen Haus&Co

Fußbodenheizung - Energieverbrauch elektrische Fußbodenheizung: Fragen & Antworten

Sie interessieren sich für die Kategorie Fußbodenheizung und haben Fragen zum Thema Energieverbrauch elektrische Fußbodenheizung? Hier erhalten Sie Antworten von regionalen Experten!

Die PV Anlage hilft Ihnen direkt im Sommer Ihre Stromkosten zu reduzieren. Im Winter müssen Sie dazukaufen, wie bisher.
Als Alternative gibt es Speicher mit dazugehöriger Cloud, wie hier das Zusammenspiel ist, kann ich Ihnen gerne erklären.
Wenn Sie Interesse haben, kontaktieren Sie mich.

1 Hilfreiche Antwort

Also der verbrauch ist schon sehr enorm , wenn es infos gibt über die fußbodenheizung ist das sehr hilfreich , es kann mehre ursachen haben denn die erkenntnisse & weiter entwicklungen nach fast 50 jahren sind extrem besser geworden , es kann an der verlegung der e -heizung liegen das die abstände zu groß sind oder der aufbau darüber zu stark ist , nach knapp 50 jahren hat die heizung aber auch sehr gut durchgehalten , aus fachlicher sicht würde ich ihnen empfehlen ein neues system einzubauen , es ist sicher nicht das was sie vielleicht unbedingt hören wollten aber auf lange sicht wäre das am besten um extrem heizkosten zu sparen ,es gibt ein System was 1,5mm stark ist & einen so geringen verbrauch hat das es effektiver ist wie ein normale heizung sie könnten damit die hälfte oder sogar ein drittel an energiekosten einsparen , wenn sie genauere infos wünschen kontaktieren sie mich doch , über funk bin ich bis spät abends zu erreichen

7 Hilfreiche Antwort

Guten Tag,

generell nicht. Die Frage ist, welchen Energiebedarf hatte Ihr Haus und welchen Energiebedarf hat das neue Haus.
Generell gilt, 1 Liter Öl bzw. 1 m³ Gas enthalten ca. 10 KWH Energie. Die Kosten für einen Liter Öl bzw. 1 m³ Gas sind bekannt.
1 Liter Öl (also 10 KWH) ca. 80 Cent, 10 KWH Strom ca. 2,30 € je nach Anbieter.

MfG.

1 Hilfreiche Antwort

Ihre Frage
an die Experten

Sie haben eine Frage, um die sich besser ein Experte kümmern sollte? Dann haben wir die Antwort für Sie.

Frage stellen