So funktioniert Haus&Co Frage stellen Haus&Co

Elektrische Fußbodenheizung mit Stromcloud im Winter und PV im Sommer

Ich habe vor 20 Jahren in meinem EFH eine elktrische Fußbodenspeicherheizung eingebaut. Jetzt möchte ich eine PV- Anlage einbauen, um die Stromlast der Heizung auf die Sonne "abzuwälzen". Wäre da für mich nicht eine Stromcloud ohne eigenen Speicher sinnvoll, speziell für die kalte Jahreszeit? Im Sommer den Strom für die Heizung produzieren und im Winter kostenlos heizen, das wäre doch ideal. Verstehe ich das Prinzip der Stromcloud da richtig?

Herr R. bei Heusenstamm, 07.12.2018

Elektroheizung Fußbodenheizung Photovoltaik Energieberater

Die PV Anlage hilft Ihnen direkt im Sommer Ihre Stromkosten zu reduzieren. Im Winter müssen Sie dazukaufen, wie bisher.
Als Alternative gibt es Speicher mit dazugehöriger Cloud, wie hier das Zusammenspiel ist, kann ich Ihnen gerne erklären.
Wenn Sie Interesse haben, kontaktieren Sie mich.

0 Hilfreiche Antwort
Kompetente Handwerker? Finden Sie hier. Jetzt kostenlos Angebote für Ihr Projekt einholen.

Keine Antwort mehr verpassen

Jetzt den Haus&Co Newsletter abonnieren und die besten Tipps ab sofort bequem per Mail erhalten.

Ähnliche Fragen

Ihre Frage
an die Experten

Sie haben eine Frage, um die sich besser ein Experte kümmern sollte? Dann haben wir die Antwort für Sie.

Frage stellen

Ihr Wissen
ist gefragt

Sie sind Experte im Bereich Dämmung oder einem anderen Fachgebiet? Dann melden Sie sich an, um Fragen zu beantworten.

Als Experte anmelden