So funktioniert Haus&Co Frage stellen Haus&Co

Kann man mit Brennwertkessel zwei Systeme steuern

Bitte um Auskunft, ob es möglich ist über einen Brennwertkessel zwei Systeme zu steuern. Einmal Fußbodenheizung mit entsprechendem niedrigen Temperaturbedarf und zum anderen normale Heizkörper.

Hintergrund der Frage: In einen Anbau soll die Fußbodenheizung, der bestehende Bau hat.
Heizkörper und braucht daher höhere Temperaturen.Was wäre demnach preislich günstiger Umstellung auf einen Kessel oder für die Fußbodenheizung
kpl. separate Anlage. Bedarf 35 + 45 KW. Danke für Ihre Hilfe.

Herr T. bei Hamburg, 10.10.2017

Gasheizung Heizkörper Fußbodenheizung

Besser eine Anlage und die <Hydraulik ordentlich aufbauen. Näheres kann ich erst nach Besichtigung sagen.
Vorweg nur soviel: Bei richtig ausgewählten Komponenten lässt sich der Wirkungsgrad des Brennwertkessels
in dieser Konstellation noch um ca. 5% verbessern.

1 Hilfreiche Antwort
Kompetente Handwerker? Finden Sie hier. Jetzt kostenlos Angebote für Ihr Projekt einholen.

Keine Antwort mehr verpassen

Jetzt den Haus&Co Newsletter abonnieren und die besten Tipps ab sofort bequem per Mail erhalten.

Es kommt einmal auf die Heizkörper an, das müsste vor Ort geprüft werden, ob sie Tauchlich für die Brennwerttechnik sind. sollte das zutreffen, ist ein hydraulischer Abgleich erforderlich, damit der Brennwertkessel auch im Brennwertbereich arbeitet. Zu prüfen, ob die Anlage tatsächlich auch im Brennwertbereich arbeitet, kann auch der Laie, denn an aus der Abgasleitungdarf bei Betrieb kein Wasserdampf austreten. Das System der Brennwerttechnik ist ja, dass die Ernergie, die im Wasserpampf steckt, eben in das Heizungssytem übertragen wird.

1 Hilfreiche Antwort

Keine Antwort mehr verpassen

Jetzt den Haus&Co Newsletter abonnieren und die besten Tipps ab sofort bequem per Mail erhalten.

Ähnliche Fragen

Ihre Frage
an die Experten

Sie haben eine Frage, um die sich besser ein Experte kümmern sollte? Dann haben wir die Antwort für Sie.

Frage stellen

Ihr Wissen
ist gefragt

Sie sind Experte im Bereich Dämmung oder einem anderen Fachgebiet? Dann melden Sie sich an, um Fragen zu beantworten.

Als Experte anmelden