So funktioniert Haus&Co Frage stellen Haus&Co

KFW-Einstufung für Neubau

Mein Bekannter will neu bauen.

Der Wärmeschutznachweis gibt folgende Werte an :
Primärenergie 41,5 KWh/m² a
Ht 0,30 W (m² x K)

Wie kann das Gebäude nach KFW eingestuft werden ? (KFW 55 ?)
Im Voraus besten Dank für Ihre Mühe.

Herr O. 06.03.2017

Energieberater Massivhaus

Guten Tag,

die Anforderungen der KfW diesbezüglich finden Sie unter

https://www.kfw.de/PDF/Download-Center/F%C3%B6rderprogramme-(Inlandsf%C3%B6rderung)/PDF-Dokumente/6000003465_M_153_EEB_TMA.pdf

Als KfW55-Haus kann das Haus mit diesen Werten leider nicht eingestuft werden.

Auf jeden Fall sollten Sie sich durch einen Energieberater beraten lassen. Dieser kann Ihnen hilfreiche Tipps geben, um eventuell doch noch ein KfW55-Haus zu ermöglichen. Wichtig ist, diesen frühzeitig in die Planung einzubinden, um spätere Folgekosten zu vermeiden.

Mit freundlichen Grüßen

C. Schmidt
Ingenieurbüro Schmidt

6 Hilfreiche Antwort
Kompetente Handwerker? Finden Sie hier. Jetzt kostenlos Angebote für Ihr Projekt einholen.

Keine Antwort mehr verpassen

Jetzt den Haus&Co Newsletter abonnieren und die besten Tipps ab sofort bequem per Mail erhalten.

Hallo,
das ist nicht ganz eindeutig zu beantworten, da das von der Architektur Ihres Gebäudes abhängt ("Referenzgebäudeverfahren"). Aber in etwa:
- bzgl. der Primärenergie vermutlich gerade so ein Effizienzhaus 70,
- bzgl. der Dämmung (Ht) vermutlich gerade so ein Effizienzhaus 70.
mfg
Planungsbüro ENTECH

1 Hilfreiche Antwort

Die Einstufung der KfW richtet sich nach der Anforderung aus dem EnEV Nachweis.
Ein KfW 55-Haus muss die aktuellen Anforderungen des EnEV Referenzgebäudes um 45% unterbieten.
Das ist ein anspruchsvolles Ziel und i.d.R. Nur mit aufwändiger Haustechnik möglich.

Ohne Kenntnis des EnEV Nachweises ist eine Einstufung leider nicht möglich.

1 Hilfreiche Antwort

Ähnliche Fragen

Ihre Frage
an die Experten

Sie haben eine Frage, um die sich besser ein Experte kümmern sollte? Dann haben wir die Antwort für Sie.

Frage stellen

Ihr Wissen
ist gefragt

Sie sind Experte im Bereich Dämmung oder einem anderen Fachgebiet? Dann melden Sie sich an, um Fragen zu beantworten.

Als Experte anmelden