So funktioniert Haus&Co Frage stellen Haus&Co

Holzvergaserheizung mit Wärmepumpe kombinierbar?

Kann man eine Holzvergaserheizung mit einer vorhandenen Wärmepumpe kombinieren?

Herr G. bei Allstedt, 17.02.2017

Wärmepumpe Holzheizung
Kompetente Handwerker? Finden Sie hier. Jetzt kostenlos Angebote für Ihr Projekt einholen.

Diese Fragen haben wir uns vor einigen Jahren bereits gestellt, und den Leonardo Systemspeicher entwickelt. Im Speicher sind nicht nur alle Komponenten, welche im klassischen Heizungsbau auf der Wand im Aufstellraum verteilt werden enthalten, sondern auch die Möglichkeit verschiedene Wärmeerzeuger sinnvoll miteinander zu kombinieren. Eine Wärmepumpe hat in der Regel hohe Volumenströme, und niedrige Temperaturen. bei einem Holzvergaserkessel ist eine Regelung der Temperaturen schwer möglich, verbrennt der Betreiber doch nicht nur eine Qualität an Holz. Fichte und Eiche zum Beispiel erzeugen unterschiedliche Energiemengen und in Abhängigkeit der Zuluft auch unterschiedliche Temperaturen. Genau diesen Unterschied kann mit dem Leonardo Systemspeicher im Ein und Zweifamilienhaus hervorragend begegnet werden. Quasi als ein Systemspeicher für alles. Die Einbindung und Regelungen müssen auf die jeweiligen Wärmequellen abgestimmt werden. Für Wärmepumpen empfiehlt sich der Leonardo Futura, da dieser über Systemtrennung der verschiedenen Wärmequellen verfügt.

1 Hilfreiche Antwort

Keine Antwort mehr verpassen

Jetzt den Haus&Co Newsletter abonnieren und die besten Tipps ab sofort bequem per Mail erhalten.

Ähnliche Fragen

Ihre Frage
an die Experten

Sie haben eine Frage, um die sich besser ein Experte kümmern sollte? Dann haben wir die Antwort für Sie.

Frage stellen

Ihr Wissen
ist gefragt

Sie sind Experte im Bereich Dämmung oder einem anderen Fachgebiet? Dann melden Sie sich an, um Fragen zu beantworten.

Als Experte anmelden