So funktioniert Haus&Co Frage stellen Haus&Co

Scheitholzheizung: Alternativen zum Holzvergaser?

Gibt es abgesehen von Holzvergaser weitere Arten der Scheitholzheizung (Zentralheizung)?
Unsere alte Heizung (30cm Scheite) ist defekt und wir möchten den Brennholzvorrat gerne weiter nutzen.

Herr P. bei Niedernhall, 23.03.2017

Holzheizung

Es gibt einen Naturzugkessel von Viadrus der die neuen BimschV 2 regelung einhält.
Sowie die Möglichkeit einer Zusatzheizung mit 3,9 kW die nicht unter die BimschV 2 fällt, da diese erst ab 4 kW greift. Des Weiteren haben wir sehr viele Kunden, die sich eine Pelletheizung mit integriertem Vorratsbehälter kaufen, bei dem Sie auch Holz heizen können, funktioniert wie ein ganz normaler Holzkessel, nur angemeldet und gemessen wird er mit Pellets, diese Variante wäre auch noch förderbar mit einem Zuschuss in Höhe von 3500€.


Ihr Heizerschwaben Team

7 Hilfreiche Antwort

Fröhling Scheitholzkessel mit Brennwertwärmetauscher sind sehr effektiv und zuverlässig. Haben bereits mehrere Anlagen gebaut. Die Kunden sind zufrieden über den deutlich geringeren Holzverbrauch.
Voraussetzung: Die Anlage muss fachgerecht berechnet, ausgeführt und einreguliert werden!
Es gibt hierzu sehr gute Förderungen.

MfG

Michel Berthel
H+B Heizung GmbH

1 Hilfreiche Antwort

Der Vorgänger des Holzvergaserkessels ist der Naturzugkessel, er ist vereinzelt noch käuflich zu erwerben, allerdings sind die Chancen bei der Kesselmessung zu bestehen äußerst gering. Im Grunde gibt es allerdings auch kaum ein Argument für den Naturzugkessel, denn wenn der Holzvergaserkessel in der BAFA-Liste steht, dann wird man mit einem Förderzuschß von 2.000,00 € belohnt, d.h. wenn man den Förderzuschuß vom Verkaufspreis des Holzvergaserkessels abzieht, dann sind sie etwa bei dem Preis eines Naturzugkessels und Sie haben noch den Vorteil, dass Sie einen Holzkessel mit weniger Emissionen und einem deutlich geringerem Brennstoffverbrauch haben.

Wenn Sie weitere Fragen zur Holzheizung haben, melden Sie sich gerne bei mir!

1 Hilfreiche Antwort

Jetzt weiterlesen

Keine Antwort mehr verpassen

Jetzt den Haus&Co Newsletter abonnieren und die besten Tipps ab sofort bequem per Mail erhalten.

Ähnliche Fragen

Ihre Frage
an die Experten

Sie haben eine Frage, um die sich besser ein Experte kümmern sollte? Dann haben wir die Antwort für Sie.

Frage stellen

Ihr Wissen
ist gefragt

Sie sind Experte im Bereich Dämmung oder einem anderen Fachgebiet? Dann melden Sie sich an, um Fragen zu beantworten.

Als Experte anmelden