So funktioniert Haus&Co Frage stellen Haus&Co

Registrierung des Photovoltaikanlage bei Bundesagentur

Wir haben uns am 17.11.2014 bei der Bundesagentur wegen unsere Photovoltaikanlage angemeldet bzw. registrieren lassen. Wie und wo finde ich dazu eine Bestätigung , einen Nachweis , da dies das Finanzamt von mir wissen möchte. Diese wünschen von mir einen Nachweis, dass ich dort registriert bin.

Herr F. 06.12.2016

Photovoltaik Fördermittelberatung
Kompetente Handwerker? Finden Sie hier. Jetzt kostenlos Angebote für Ihr Projekt einholen.

Sehr geehrter Fragesteller!

Sie bekommen normalerweise von der Bundesnetzagentur eine Registrierungsbestätigung zugeschickt. Dieses erfolgt in der Regel 14 Tage nach Anmeldung.

Anderweitig empfehle ich Ihnen mit Ihrer Registrierungsnummer bei der Bundesnetzagentur in Kassel anzurufen!

Herzliche Grüße
Ihr Team von Solarservice Norddeutschland

1 Hilfreiche Antwort

Keine Antwort mehr verpassen

Jetzt den Haus&Co Newsletter abonnieren und die besten Tipps ab sofort bequem per Mail erhalten.

Hallo,

die Registrierung alleine reicht nicht. Zusätzlich müssen Sie noch die Anlage "melden". Das geschieht ebenfalls auf dem Online Meldeportal der Bundesnetzagentur. Wenn Sie die Anlage registriert haben, erhalten Sie innerhalb einer Woche einen Brief mit der Bestätigung.

mit sonnigen Grüßen

Tony Weitprecht
Solarservice-Sachsen

1 Hilfreiche Antwort

Schönen guten Tag,

ich arbeite bei Elektrotechnik Breitbach in Hürth Kalscheuren. Anbei sende ich Ihnen einen Link zur Homepage, damit Sie sich vorab ein Bild des Unternehmens machen können.
Bei uns bekommen Sie ausführliche Informationen zum gewünschten Thema. Oder Sie scheuen einfach bei uns rein und schauen wir erklären Ihnen das Thema bei einem persönlichen Gespräch

Mit freundlichem Gruß

Elke Kunz

1 Hilfreiche Antwort

Keine Antwort mehr verpassen

Jetzt den Haus&Co Newsletter abonnieren und die besten Tipps ab sofort bequem per Mail erhalten.

Guten Tag,

sollte Ihnen eigentlich Ihr Installateur beantworten.
Nach der Registrierung bei der BNA erhalten Sie eine Bestätigungsmail die Sie ausdrucken können, zusätzlich erhalten Sie ein Schreiben der BNA über Ihre Registrierung. Eines von beiden benötigt auch Ihr Energieversorger um den Einspeisevertrag mit Ihnen zu machen. Müsste er aber bereits mehrfach, seit 2014, bei Ihnen angemahnt haben.

1 Hilfreiche Antwort

Ähnliche Fragen

Ihre Frage
an die Experten

Sie haben eine Frage, um die sich besser ein Experte kümmern sollte? Dann haben wir die Antwort für Sie.

Frage stellen

Ihr Wissen
ist gefragt

Sie sind Experte im Bereich Dämmung oder einem anderen Fachgebiet? Dann melden Sie sich an, um Fragen zu beantworten.

Als Experte anmelden