So funktioniert Haus&Co Frage stellen Haus&Co

Angebot für Wärmepumpe benötigt - Boiler und Erdsonde schon vorhanden

Ich interessiere mich für eine Wärmepumpe. Wärmebedarf ca. 8 - 10 K, Boiler 400lt mit Wärmetauscher ca. 2,5m2 vorhanden, Erdsonde mit einer Tiefe von 250 Meter bereits erstellt. Für die Boilererwärmung müsste einmal pro Woche auf min. 60 Grad erwärmt werden können. Was würde eine Wärmepumpe dafür kosten?

Herr J. 04.07.2019

Wärmepumpe

Der Wärmebedarf muss zur Planung einer Sole / Wasser Wärmepumpe korrekt errechnet werden!
Danach wird die Wärmepumpe berechnet.Der Warmwasserspeicher 400 Liter passt zu keiner Wärmepumpe.
Die Bohrung von 250 Meter habe ich noch nie gehört. Bohrungen werden normalerweise bis 99 Meter ausgeführt
Tiefere Bohrungen brauchen große Solepumpen , die viel Energie fressen und den COP kaputt machen.
Hier muss vor Ort geplant geplant und ggf. dann ein Angebot gestellt werden. So einfach geht das nicht!

3 Hilfreiche Antwort
Kompetente Handwerker? Finden Sie hier. Jetzt kostenlos Angebote für Ihr Projekt einholen.

250 m - Tiefenbohrung? Wird so in Deutschland sicherlich nicht genehmigt.
Die Größe der WP ist hier nicht vom Wärmebedarf sondern vom Warmwasserbedarf abhängig.
Ein 400 l - Speicher MUSS grundsätzlich auf 60°C erwärmt werden, somit ist diese Lösung energetisch nicht empfehlenswert.
Energetisch und hygienisch OPTIMALE Lösung:
500 - 800 l - Energiespeicher, externe Frischwasserstation, modulierdende Wärmepumpe 3-13 kW, hydraulischen Abgleich
der Fußboden-, Wand- oder/und Deckenheizung.
Dann haben Sie immer hygienisch einwandfreises Warmwasser und einen sehr geringen Enegiebedarf.

0 Hilfreiche Antwort

Keine Antwort mehr verpassen

Jetzt den Haus&Co Newsletter abonnieren und die besten Tipps ab sofort bequem per Mail erhalten.

Ähnliche Fragen

Ihre Frage
an die Experten

Sie haben eine Frage, um die sich besser ein Experte kümmern sollte? Dann haben wir die Antwort für Sie.

Frage stellen

Ihr Wissen
ist gefragt

Sie sind Experte im Bereich Dämmung oder einem anderen Fachgebiet? Dann melden Sie sich an, um Fragen zu beantworten.

Als Experte anmelden