So funktioniert Haus&Co Frage stellen Haus&Co

Speichertemperatur bei Solarthermieanlage im Sommer

Auf wieviel Grad sollte der Wasserspeicher durch Solarkollektoren realistisch aufgeheizt werden im Sommer bei normaler Sonneneinstrahlung?

Herr K. bei Mansfeld, 04.07.2018

Solarthermie

Unter normalen Bedingungen im Sommer sollte die Solaranlage die benötigte Warmwassertemperatur 55-60°C erreichen, ohne das der Heizkessel anspringt.in vielen Anlagen kommt es jedoch aufgrund der momentan geringer Abnahme an Warmwasser und hohen Kollektortemperatur zur Stagnation der Anlage, d.h. die Pumpe wird aufgrund hoher Temperaturen im Kollektor oder Speicher abgeschalten. Entscheidend ist deshalb die richtige Auslegung ( Welche bzw. Wieviel Kollektoren beheizen wieviel Speichervolumenn und wie hoch ist die Abnahme an Warmwasser?. Auch die richtige Einstellung ( Durchfluß, Ausdehnungsgefäß bzw. Pumpendrehzahl) hat Einfluß.

(Die maximale Speichertemperatur kann bei den einigen Reglern bis auf 90°C erhöht werden, dann sollte aber ein Trinkwassermischer eingebaut werden, um Verbrühungen an den Entnahmestellen zu vermeiden)

3 Hilfreiche Antwort
Kompetente Handwerker? Finden Sie hier. Jetzt kostenlos Angebote für Ihr Projekt einholen.

Die Maximaltemperatur ist abhängig von dem Speicher bzw. Speichermaterial - für Stahlspeicher kann diese max. 90 °C sein - steht auf dem Schildchen am Speicher - kann auch geringer sein, wie z. B. für Kunststoffspeicher. Das Warmwasser wird mit einem Mischventil auf max. 60 °C heruntergemischt.

0 Hilfreiche Antwort

Keine Antwort mehr verpassen

Jetzt den Haus&Co Newsletter abonnieren und die besten Tipps ab sofort bequem per Mail erhalten.

Grundsätzlich gilt:
Im Sommer arbeitet jede Solaranlage wenn diese technisch I.O. ist. Egal ob teuer oder billig eine Speichertemperatur von 60°- 80°C
sollte immer erreicht werden. Wichtig ist eine passende Auslegung, für die Warmwasserbereitung und oder / mit Heizungsunterstüzung d.h. also Anzahl der Personen, Speichergröße und Kollektorfläche und Rohrleitungsquerschnitt und Länge! Wenn Sie in der Übergangszeit Solarwärme nutzen möchten, dann sollten sie in Röhrenkollektoren oder Flachkollektoren mit Edel-Gasfüllung investieren. Diese Anlagen sind in der Qualität hochwertiger und Preisintensiver z.B. Hersteller wie Buderus, Viessmann, Solvis oder Paradigma (CPC Vakuum-Röhrenkollektor Aqua Plasma mit Hagelschutz Garantie) bieten diese an.

0 Hilfreiche Antwort

Ähnliche Fragen

Ihre Frage
an die Experten

Sie haben eine Frage, um die sich besser ein Experte kümmern sollte? Dann haben wir die Antwort für Sie.

Frage stellen

Ihr Wissen
ist gefragt

Sie sind Experte im Bereich Dämmung oder einem anderen Fachgebiet? Dann melden Sie sich an, um Fragen zu beantworten.

Als Experte anmelden