So funktioniert Haus&Co Frage stellen Haus&Co

Tapezierarbeiten - Tapete entfernen: Fragen & Antworten

Sie interessieren sich für die Kategorie Tapezierarbeiten und haben Fragen zum Thema Tapete entfernen? Hier erhalten Sie Antworten von regionalen Experten!

Es ist ganz schwierig eine Antwort pauschal geben, weil mehrere Faktoren hier einen Einfluss haben. Zum Beispiel:
- es geht um möblierte Wohnung oder nicht, ggf. wie viele und wie schwer die Möbel es gibt,
- welche art von Bodenbelag es gibt, dass heißt wie der Boden gegen Wasser und Beschädigungen geschützt wird. 
- mit welches Beschichtungsstoff sind die Wände beschichtet, es geht um Latexfarbe matt, mittlerer glanz, glanz, normale Dispersionswandfarbe oder andere.
- In welche zustand sind die Wände, sind die stark verschmutzt, mit dunkle Farbe gestriechen, wie tragfächig und saugfähig ist der Untergrund, es gibt welche Risse, wie grade und ebene sind die Wände, 
- wie sehen Außenecke z.B. bei Fensterleibungen und Heizkörpernischen aus
- es geht um mehrere kleine Flächen oder große einfache Zimmer
- entscheiden sie auf Renoviervlies oder nicht
- …
Deswegen muss ich das Objekt anschauen und den Preis erst nach Besichtigung feststellen kann.
Ganz grob entfernen von Raufaser rechne ich ab 4,60 bis 6,60 EUR pro m2, wände glattspachteln in Qualitätstuffe Q4 ab 6,40 bis 11,20 EUR pro m2, streichen in weiß ab 6,30 bis 8,20 EUR.

Ich kann gerne zu Ihnen kommen das Objekt anschauen, einen Aufmaß und für Ihnen  einen unverbindlichen Angebot nach Vergabe- und Vertragsordnug für Bauleistungen erstellen. Natürlich kostenlos.

2 Hilfreiche Antwort

Für die Bauphysik der Außenwände ist das Entfernen der Isoliertapete sehr von Vorteil. Nach dem Entfernen der Isoliertapete wird es bestimmt notwendig sein die Wandflächen 2-fach vollständig zu spachteln und zu schleifen, da Sie den verbleibenden Klebstoff nicht vom Untergrund entfernt bekommen.

1 Hilfreiche Antwort

Nehmen Sie einen Igel und perforieren damit die Tapete, nehmen eine Spachel und ritzen Sie Striche rein - dann entweder mit Tapetenloser oder Wasser mit einen Schuss Spuehlmittel die Wand so nass machen dass das Wasser hinter die Farbe eintreten kann.

0 Hilfreiche Antwort

Durch fachlich inkompetente Arbeit- immer wieder auf die Altbeschichtung drauf tapezieren oder auch streichen- ist nun der Zeitpunkt erreicht, dass alles von der Wand runter muss. Und bitte keine Isoliertapete mehr verwenden, Schimmelpilz freut sich.....Gruss Malermeister Dirk Füllhaas

0 Hilfreiche Antwort

Ihre Frage
an die Experten

Sie haben eine Frage, um die sich besser ein Experte kümmern sollte? Dann haben wir die Antwort für Sie.

Frage stellen