So funktioniert Haus&Co Frage stellen Haus&Co

Logo Raible Solar GmbH
Raible Solar GmbH
Dieselstraße 6, 71277 Rutesheim

5 Antworten, zuletzt 05.01.2017

Antworten gegeben in

Photovoltaik, Finanzierung



Guten Tag,
es gibt nur einen Grund warum sich eine PV-Anlage bei regen Abschalten kann. Hierbei handelt es sich im einen ISO-Fehler, es kann ein Steckerdefekt, offene Anschlussdose, Kabeldefekt o.ä. sein.

Da die Wechselrichter den RISO messen und dieser bei Feuchtigkeit zu weit abweicht, schält sich die Anlage ab. Solange bis der RISO wieder im Normalbereicht ist.

Gerne können wir Ihrer Anlage Prüfen und Instandsetzen.

MfG

Raible GmbH & Co. KG
Bergstr. 4/1
D-71229 Leonberg

Telefon: + (49) 07152 31 999 57
Fax : + (49) 07152 31 999 58

E-Mail: info@prinzip-plus.de
Web: www.prinzip-plus.de

7 Hilfreiche Antwort

Guten Tag,
eine Überspannung ist NIE durch eine Garantie abgedeckt! Dies ist immer ein äußeres Ereigniss in diesem Fall eine Versicherung.

Meines wissens ist ET-Solar nicht Insolvent, www.etsolar.com.

In den Garantiebedingungen, welche sie hoffentlich mit dem ANgebot zum Kauf der Anlage erhalten haben steht klar drin wer wann für was Haftet.

MfG

3 Hilfreiche Antwort

Guten Tag,
zu 1. - SMA Sunny Island, Backupbox, SMA Homemanger ect.
- 3- Phasiges Speichersystem mit Notstromversorgung 1- Phasig

zu 2. - es können bei einen 3-Phasigen Notstromsystem alle 3 Phasen mit Strom ersorgt werden. Es muss darauf geauchten werden das es wirklich ein 3-Phasiges Notstromsystem ist und nicht wie in 95% aller fälle ein 1-Phasiges.

Wir haben schon einige 3-Phasige Backup Systeme mit Stromversorgung und Stromproduktion bei Stromausfall mit SMA geräten realisiert.

Gerne beraten wir SIe hierzu Individuell.

MfG

1 Hilfreiche Antwort

Eine PV-Anlage mit Speicher für den Betrieb einer oder mehrer IR-Heizungen ist möglich. Jedoch sollte man bedenken das Überwiegend im Winter und bei schlechtem Wetter geheizt werden muss. In diesem Fall wird die PV-Anlage, sollte Sie zu klein Dimensioniert sein evtl. zu wenig Ertrag liefern.

Um dies genau einschätzen zu können ist ein Ortstermin erforderlich.

9 Hilfreiche Antwort

Guten Tag,

die Installation einer PV-Anlage mit ca. 5 kWp (Typisches EFH) dauert ca. einen Arbeitstag mit 2 Personen auf dem Dach. Sowie ca. 0,5 - 1,0 Arbeitstage für die Elektrische Installation (Wechselrichter, Zählerschrankumbau, Batterie etc.)

Dies sind aber nur Durchschnitswerte, es kann im einzelfall schneller gehen oder länger Dauern.

MfG

44 Hilfreiche Antwort

Ihre Frage
an die Experten

Sie haben eine Frage, um die sich besser ein Experte kümmern sollte? Dann haben wir die Antwort für Sie.

Frage stellen

Lage & Anfahrt Raible Solar GmbH