So funktioniert Haus&Co Frage stellen Haus&Co

Logo Baumontage Merath
Baumontage Merath
Gehren 4, 88260 Argenbühl
07566 907961

4 Antworten, zuletzt 31.05.2020

Antworten gegeben in

Photovoltaik, Entsorgung, Dach



Wie schon mein Vorgänger erwähnt hat, ist die Umstellung recht einfach technisch gesehen.
Was ich nur gerne ergänzen möchte ,sind sie im Moment dann mit dem Eigenverbrauchten Strom EEG Umlagepflichtig.
Dies bedeutet das sie auf den eigenverbrauchten Strom 40 % EEG Umlage abführen müssen.
Gerne beraten wir sie gerne noch genauer in der Problematik.

Bei weitern Fragen können sie mich unter (Nummer) erreichen.

0 Hilfreiche Antwort

Hallo,
wir bauen immer wieder alte Anlagen ab und erneuern sie mit neuen Modulen (sogenanntes Repowering). Wie die Vorgänger schon erwähnt haben, sind Dünnschicht Module vor allem Catium haltige Module und damit Sondermüll. Bei kristalinen Modulen kommt es immer wieder auf die Schadenursache drauf an, wie mann sie eventuell weiter Vermarkten kann. In Deutschland dürfen sie nicht wieder für eine EEg Anlage genommen werden.

Bei weiteren Fragen stehe ich ihnen gerne zur Verfügung.
Gruß Josef Merath

2 Hilfreiche Antwort

Hallo,

Sie sprechen hier verschiedene möglichkeiten an. Es ist wichtig im Moment erst mal die Vergütungshöhe der Anlage zu wissen.
Technisch ist mit jeder Anlage Inselbetrieb möglich.Doch sie sprechen von einer Teil Nutzung,dies ist nur mit Netz möglich.

Gruß Josef Merath

1 Hilfreiche Antwort

Ihre Frage
an die Experten

Sie haben eine Frage, um die sich besser ein Experte kümmern sollte? Dann haben wir die Antwort für Sie.

Frage stellen

Lage & Anfahrt Baumontage Merath