So funktioniert Haus&Co Frage stellen Haus&Co

Logo enerix Landshut
enerix Landshut
Mühldorfer Straße 32, 84539 Ampfing
086369818484

11 Antworten, zuletzt 22.05.2020

Antworten gegeben in

Photovoltaik, Solarthermie, Dach, Dämmung



Eine PV Anlage ist kein Ersatz für eine dichte Dachhaut. Außer es ist eine Inndachanlage.

Ist der Preis von 20.000€ brutto für ein Auto angemessen? Der Preis lässt sich erst mit weiteren Details, wie Anlagengröße, Komponenten, Hersteller, Leistungen des Marktbegleiters etc. beurteilen.

0 Hilfreiche Antwort

Die Auslegung eines Speichers in dieser Größenordnung sollte durch ein qualifiziertes Unternehmen erfolgen. Hierfür sind zum Beispiel ihr Verbrauch wichtig sowie ab einer gewissen Größe der Lastgang. Gerne können Sie hierzu mit unseren Ingenieur Kontakt aufnehmen.

0 Hilfreiche Antwort

Das ist über sogenannte Moduloptimierer leicht zu realisieren. Marktführer ist SolarEdge. Hier entstehen auch Mehrkosten, da die Moduloptimierer natürlich nicht umsonst sind. Gerne unterstützen wir Sie bei der Realisierung Ihrer Anlage.

0 Hilfreiche Antwort

Richtung: kommt darauf an was Sie mit der Anlage bezwecken wollen (hoher Eigenverbrauch oder hoher Ertrag)

Speichergröße: kommt auf Ihre individuellen Bedürfnisse an, kann pauschal nicht beantwortet werden

Cloud: ist ein Abrechnungsmodell, kommt auf Ihre Situation an, mit Wärmepumpe o.ä. rechnet sich diese mit großer Wahrscheinlichkeit. Sollte auf jeden Fall individuell berechnet werden mit der Gegenprobe Strom kaufen
Dachfläche bepflastern: kommt wieder darauf an was Sie mit der Anlage errreichen wollen. Grundsätzlich ist es schwerer die PV nachzurüsten als die meisten Speicher, deshalb erst Dach voll machen dann Speicher...
Speicherart: sollte nach Ihren Bedürfnissen ausgesucht werden

Förderung: durch Einspeisevergütung durch EEG

Einspeisevergütung: 20 Jahre + Jahr der Inbetriebnahme fix

Steuerlich: Regelbesteuerung oder Kleinunternehmer

Gerne können Sie sich für eine genaue Beratung die zu Ihren Bedürfnissen passt melden.

0 Hilfreiche Antwort

Der Wechselrichter kann einfach durch einen neuen ausgetauscht werden.
Hierbei zu beachten sind viele technische Parameter.
Der Austausch sollte durch einen Fachbetrieb erfolgen.
Hierzu können Sie gerne mit uns Kontakt aufnehmen.

0 Hilfreiche Antwort

Ihre Frage
an die Experten

Sie haben eine Frage, um die sich besser ein Experte kümmern sollte? Dann haben wir die Antwort für Sie.

Frage stellen

Lage & Anfahrt enerix Landshut