So funktioniert Haus&Co Frage stellen Haus&Co

Modulwahl bei Verschattungen auf Dachfläche - welcher Fachmann hat Recht?

Ich stehe jetzt vor der Herausforderung die Aussagen zweier Fachleute zu verifizieren.
Ich habe auf meiner Dachfläche leider teilweise Verschattungen drauf. Nun sagt der eine Fachmann, Solar edge und damit ist das Problem gelöst, und der andere Fachmann sagt mit den Q-Cells -Q.Peak Duo-G5-330 braucht man das nicht. Es geht um eine 9.24 kWp Anlage auf zwei Dächern verteilt mit zwei Ausrichtungen.

Herr B. bei Moosburg an der Isar, 25.03.2019

Solarthermie Photovoltaik

Verschattung bedeutet immer Ertragsverlust, die Frage ist nur wieviel?
Wenn es Verschattungen gibt verwenden wir immer einen Wechselrichter von SMA. Dieser hat ein Verschattungsprogramm 'Opti Track Global Peak' integriert, welches nur aktiviert werden muss - ganz ohne zusätzliche Kosten. Und es funktioniert überraschend gut.

Herr B., 02.04.2019

Vielen Dank für die Antwort!

0 Hilfreiche Antwort
Kompetente Handwerker? Finden Sie hier. Jetzt kostenlos Angebote für Ihr Projekt einholen.

Ich gebe lieber dem Fachmann recht, der Ihnen SolarEdge empfiehlt. Mit SolarEdge haben Sie die "Probleme" der Verschattung gelöst und kaufen sich noch wesentlich mehr Vorteile ein. Und der Aufpreis SolarEdge ist locker vertretbar. Sie kaufen ja eine PV Anlage nicht nur für die nächsten 2-5 Jahre. Oder?
Bei Rückfragen bitte einfach melden.

Herr B., 02.04.2019

Danke für Ihre Antwort!

0 Hilfreiche Antwort

Keine Antwort mehr verpassen

Jetzt den Haus&Co Newsletter abonnieren und die besten Tipps ab sofort bequem per Mail erhalten.

Ähnliche Fragen

Ihre Frage
an die Experten

Sie haben eine Frage, um die sich besser ein Experte kümmern sollte? Dann haben wir die Antwort für Sie.

Frage stellen

Ihr Wissen
ist gefragt

Sie sind Experte im Bereich Dämmung oder einem anderen Fachgebiet? Dann melden Sie sich an, um Fragen zu beantworten.

Als Experte anmelden