So funktioniert Haus&Co Frage stellen Haus&Co

Dämmung - Beratung Flachdach: Fragen & Antworten

Sie interessieren sich für die Kategorie Dämmung und haben Fragen zum Thema Beratung Flachdach? Hier erhalten Sie Antworten von regionalen Experten!

Eine direkt aufgebrachte Sprühdämmung als Dachabdichtung würde das Kondensieren von Wasserdampf tendenziell verhindern. Eine ca. 6cm Dämmschicht könnte ausreichen. Müsste aber im Detail geprüft werden. Schwierig könnte die Installation der Dämmschicht, aufgrund der Platzverhältnisse, werden.
Eine Dampfsperre installieren um Wasserdampf daran zu hindern überhaupt an die Bleche zu gelangen wäre eine andere Alternative. Auch hier ist die Installation ziemlich schwierig.

Die waagerechte Decke entfernen und eine klassische Dachschrägendämmung installieren, jedoch nur hinterlüftet und mit Unterdach welches das Kondensat abführt.

23 Hilfreiche Antwort

Wichtig zu klären ist vorab, um welchen Belag es sich gerade handelt. Je nach Beschaffenheit des Flachdaches kann sofort mit einer flüssigen Abdeckmasse gearbeitet werden, oder es ist erst eine entsprechende Vorarbeit zu leisten, bevor die flüssige Beschichtung aufgebracht werden kann.

2 Hilfreiche Antwort

Ihre Frage
an die Experten

Sie haben eine Frage, um die sich besser ein Experte kümmern sollte? Dann haben wir die Antwort für Sie.

Frage stellen