So funktioniert Haus&Co Frage stellen Haus&Co

Heizung mit Solarunterstützung - Produktwahl

Würde gern meine Heizung mit Solar unterstützen - bereits installiert ist ein SPK 15 und ein 1000 Liter Hygienespeicher. Mein Dach hat zwar eine Neigung von 45 Grad aber ist Ost- West ausgerichtet. Will jetzt auch keinen Mist kaufen, aber bezahlbar und möglich bafa unterstützt sollte ist schon sein.

Herr S. bei Zella, 31.10.2017

Solarthermie Photovoltaik Dach Energieberater

Bei 45° Dachneigung und dies auch noch Ost/West ist es egal was Sie Installieren ob Solarthermie oder eine Photovoltaikanlage, die Erträge werden nicht besonders gut ausfallen. ( Wirtschaftlichkeit )
Jetzt stellt sich erst einmal die Frage wie alt ist Ihre jetzige Heizung ? / macht es Sinn Geld in weitere Maßnahmen zu Investieren oder lässt man alles so wie es ist.
Eine Photovoltaikanlage könnte ich mir vorstellen würde sich innerhalb von 12 Jahren ( sogar bei einer Vollfinanzierung )
komplett einspielen und Sie hätten dann 7000 - 8500 kWh im ertrag die Sie selbst nutzen könnten. Ich würde aber auch nicht sofort einen Heizstab für Ihr Brauchwasser einsetzen, zwar würde das Ihren Eigenverbrauch steigern, muss aber nicht unbedingt
Wirtschaftlich sein.
Ich müsste mir alles erst einmal bei ihnen anschauen, dann kann man das alles besser beurteilen.

3 Hilfreiche Antwort
Kompetente Handwerker? Finden Sie hier. Jetzt kostenlos Angebote für Ihr Projekt einholen.

Wenn der Hygienespeicher einen Wärmetauscher für die Solaranlage hat, dann würde ich eine 10 m² Flachkollektoranlage auf das Dach zu bauen ( Preise im Internet vergleichen ) die genügt auf alle Fälle für die Brauchwassererwärmung in den Sommermonaten und teileweise ist auch etwas Heizungsunterstützung in der Übergagszeit zu erwarten.
Die Energieeinsparung ist nicht überwältigend aber durch den Förderzuschuß von 2.000,00 € von der BAFA kommt man in den wirtschaftlichen Bereich.

2 Hilfreiche Antwort

Keine Antwort mehr verpassen

Jetzt den Haus&Co Newsletter abonnieren und die besten Tipps ab sofort bequem per Mail erhalten.

Wegen der Dachausrichtung empfehle ich Ihnen eine Luft-Wasser-Wärmepumpe im Betracht zu ziehen. Diese hat auch den Vorteil, dass sie zu jeder Tages-(Nacht-)zeit, und gute Anlagen auch weit in die kalte Jahreszeit hinein, eine gute Leistung erbringen. Das gilt natürlich auch für bewölkte Tage.

Selbstverständlich können Sie Solarthermie-, als auch Luft-Wasser-Wärmepumpenanlagen von uns geliefert und montiert bekommen.

1 Hilfreiche Antwort

Keine Antwort mehr verpassen

Jetzt den Haus&Co Newsletter abonnieren und die besten Tipps ab sofort bequem per Mail erhalten.

Ähnliche Fragen

Ihre Frage
an die Experten

Sie haben eine Frage, um die sich besser ein Experte kümmern sollte? Dann haben wir die Antwort für Sie.

Frage stellen

Ihr Wissen
ist gefragt

Sie sind Experte im Bereich Dämmung oder einem anderen Fachgebiet? Dann melden Sie sich an, um Fragen zu beantworten.

Als Experte anmelden