So funktioniert Haus&Co Frage stellen Haus&Co

Zuschuss für neue Öltherme

Ich habe einen alten Ölkessel im Keller stehen, der dringend erneuert werden muss. Meine Frage ist, ob ich einen Zuschuss für eine neue Öltherme bekommen würde?

Herr F. bei Hamburg, 22.09.2017

Ölheizung Fördermittelberatung

Die KfW fördert den Ersatz ineffizienter alter Heizungsanlagen (nicht älter als 30, dann MUSS eh ersetzt werden) durch fachgerecht installierte Brennwertheizungen, auch mit Wechsel auf (günstigere) Gasheizung. Zur Installation gehört der hydraulische Abgleich. Hierzu muss der Heizwärmebedarf der Räume berechnet und Heizung und Heizkörper entsprechend eingestellt werden. Auch Kosten für den Berater werden mit mind. 50% gefdoe ördert!

2 Hilfreiche Antwort
Kompetente Handwerker? Finden Sie hier. Jetzt kostenlos Angebote für Ihr Projekt einholen.

Wenn Sie einen neuen Ölbrennwertkessel einbauen lassen, der den Förderrichtlinien der KfW entspricht, und Sie zusätzlich zu den Kesselarbeiten auch für die ganze Heizungsanlage einen qualifizierten hydraulischen Abgleich machen lassen, können sie von der KfW auf Antrag Fördermittel bekommen. Dafür müssen Sie aber auch noch einen Energieberater auf Ihr Haus schauen lassen.

1 Hilfreiche Antwort

Keine Antwort mehr verpassen

Jetzt den Haus&Co Newsletter abonnieren und die besten Tipps ab sofort bequem per Mail erhalten.

Ähnliche Fragen

Ihre Frage
an die Experten

Sie haben eine Frage, um die sich besser ein Experte kümmern sollte? Dann haben wir die Antwort für Sie.

Frage stellen

Ihr Wissen
ist gefragt

Sie sind Experte im Bereich Dämmung oder einem anderen Fachgebiet? Dann melden Sie sich an, um Fragen zu beantworten.

Als Experte anmelden